On
Air
Jetzt live hören
2019-02-05T17:23:17+00:0005.02.2019|

„Stunde der Wintervögel“

Ergebnis der NABU-Zählaktion belegt Abwärtstrend

Die jährliche so genannte „Stunde der Wintervögel“ hat auch diesmal großen Anklang gefunden. Auf Initiative des Naturschutzbundes Deutschland haben bundesweit mehrere tausend Menschen erneut für 60 Minuten die Vögel in ihrer Umgebung gezählt. Das Ergebnis der Aktion belegt, dass in Deutschlands Gärten und Parks in diesem Winter weniger Vögel leben als in den Vorjahren . Auch in unserer Region war die Beteiligung wieder recht gut, sagt die Leiterin der NABU-Regionalgeschäftsstelle, Marlies Gräwe, im Beitrag von Holger Neddermeier.

Zurück zur Mediathek