Maria Magdalena, Agnes Bernauer und Genoveva von Brabant – diesen und anderen historischen Frauengestalten hat Friedrich Hebbel ein literarisches Denkmal gesetzt. Auf der großen Bühne wurden all diese Frauen von einer Schauspielerin verkörpert, die auch im privaten Leben des Dramatikers die Hauptrolle spielte. Peter Michael Möckel über das Leben einer gefeierten Künstlerin, das vor 302 Jahren in Braunschweig begann.

Zurück zur Mediathek