Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat gestern den Grundstein für die Erweiterung der Grundschule Lamme gelegt. Die Stadt lässt sich die Maßnahme rund 4,3 Millionen Euro kosten. Im Gesamtpaket sind allerdings auch einige Umbauten am bestehenden Schulgebäude enthalten. Nagelneu werden unter anderem Küche und Mensa sein. Denn auch die Grundschüler in Lamme sollen künftig ganztags betreut werden. Holger Neddermeier berichtet.

Zurück zur Mediathek