Wir erinnern uns: Im ersten „Monsieur Claude“-Film mussten der Titelheld und seine Frau Marie schon einiges ertragen. Nachdem ihre vier Töchter ausgesprochen multikulturell geheiratet haben, ist das Ehepaar in der Fortsetzung (ab 4. April im Universum Filmtheater Braunschweig) aber nicht mehr so leicht zu schockieren. Das dachten die beiden zumindest … ein Filmtipp von Sylvia Scholz.

Zurück zur Mediathek