Karlsruhe hat Münster als fahrradfreundlichste deutsche Stadt mit mehr als 100.000 Einwohnern abgelöst. Das ist ein Ergebnis des ADFC-Fahrradklima-Tests, den der Verkehrsclub alle zwei Jahre veröffentlicht. Demnach bekommt Karlsruhe die Gesamtnote 3,15. Im Vorjahr hatte die Stadt die Note 3,09. Also sogar eine kleine Verschlechterung. Mit einem “Befriedigend” zur fahrradfreundlichsten Stadt? Das lässt ja nichts Gutes hoffen. Nicole Beyes hat bei Susanne Schroth und Sven Müller vom ADFC Braunschweig nachgefragt, wie die Braunschweiger Radfahrer ihre Stadt bewertet haben.

Zurück zur Mediathek