Der Anfang März gegründete erste Inklusionsbetrieb in Braunschweig erweist sich schon wenige Wochen nach dem Start Anfang März als Erfolgsmodell. Die Braunschweiger Service GmbH, kurz Brauser“, bietet unter der Regie der Lebenshilfe Dienstleistungen im Bereich Hausreinigung, Hausmeisterdienste und Objektbetreuung an. Mindestens 40 Prozent der Angestellten des gemeinnützigen Betriebes sind Menschen mit Beeinträchtigungen. Damit will die Lebenshilfe Braunschweig ein weiteres Zeichen für die gleichberechtigte Teilhabe am Berufsleben setzen, sagt Geschäftsführer Detlev Springmann.

Zurück zur Mediathek