Bundeskanzlerin will mit Schülern ins Gespräch kommen

Die Stadt Goslar rüstet sich für hohen Besuch: Am 19. Juni wird Angela Merkel (Foto) zu einer Visite in der Kaiserstadt erwartet. Nach Angaben der Verwaltung folgt die Kanzlerin damit einer Einladung von Oberbürgermeister Oliver Junk. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Spaziergang durch die Altstadt und eine Besichtigung des Bergwerksmuseums Rammelsberg. Außerdem ist eine Gesprächsrunde mit rund 100 Schülern in der Kaiserpfalz geplant. Wie es weiter hieß, kam Merkels Zusage dank der Vermittlung des Ex-Außenministers und Goslarer Ehrenbürgers Sigmar Gabriel zustande.