Die Bewerbung der TU Braunschweig als Exzellenz-Hochschule hat dieser Tage ein international besetztes Gutachterteam in die Löwenstadt geführt. Die 24-köpfige Kommission prüfte die TU zwei Tage lang auf Herz und Nieren. Auch Stephan Weil war dabei. Niedersachsens Ministerpräsident zeigte sich am Mikrofon von Holger Neddermeier beeindruckt von der Braunschweiger Präsentation.

Zurück zur Mediathek