Top-Themen: Schülertickets, Wohnungsbau und „Fridays for Future“

Der Braunschweiger Rat hat am Dienstag, den 21. Mai mit breiter Mehrheit die Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes beschlossen – nach dem Motto: „Der Klimawandel macht auch vor der Kommunalpolitik nicht Halt“. In diesem Zusammenhang hat sich der Rat auch dafür ausgesprochen, die Forderungen der „Friday for Future“-Bewegung ernstzunehmen. Weitere Top- Themen waren unter anderem die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum – und die Einführung günstiger Schülertickets. Dabei war die doch eigentlich längst beschlossene Sache. Holger Neddermeier berichtet.

Zurück zur Mediathek