Braunschweigs Oberstufen-Schüler müssen zum kommenden Schuljahr voraussichtlich nur noch 15 Euro für den Monatsfahrschein bezahlen. Das zeichnet sich kurz vor der entscheidenden Sitzung des Braunschweiger Rates am heutigen Nachmittag ab. Die SPD-Ratsfraktion sei, entgegen ihres Votums im Schulausschuss, zur Überzeugung gelangt, dass dieser Preis übergangsweise gewährt werden könne, sagte der SPD Fraktionschef Christoph Bratmann unserem Redakteur Holger Neddermeier anlässlich eines Pressegesprächs.

Zurück zur Mediathek