Nachbesserung bei Schulkindbetreuung – Ehrenbürger Borek

Nun ist es amtlich. Der Rat der Stadt Braunschweig hat es abgesegnet. Ab dem kommenden Schuljahr sollen Braunschweigs Schüler für das Ticket für Bus und Bahn nur noch 15 Euro zahlen. Bisher waren es immerhin rund 50 Euro. Und auch was die Schulkindbetreuung anbelangt soll noch einiges auf den Weg gebracht werden. Zumindest sollen erst einmal die standortbezogenen Mehrbedarfe befriedigt werden. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen – Elke Flake erläuterte die Situation im Beitrag von Holger Neddermeier.

Zurück zur Mediathek