Sonja Keienburg folgt auf Norbert Rüscher

Die neue Ansprechpartnerin der Stadt Braunschweig für Inklusionsfragen heißt Sonja Keienburg. Die Verwaltung hat diese Position geschaffen, um dem Ziel einer inklusiven Stadt näherzukommen und die 2009 in Kraft getretene UN-Behindertenrechtskonvention umzusetzen. im Beitrag von Holger Neddermeier stellt sich die Koordinatorin zunächst selbst vor.

Zurück zur Mediathek