Internationale Studentengruppe engagiert sich in regionalen Vereinen

Rund 20 Studentinnen und Studenten aus zwölf Ländern sind für knapp zwei Monate nach Braunschweig gekommen, um sich in diversen Vereinen zu engagieren. Dieser Tage ging die Gruppe im Haus der Kulturen gemeinsam auf eine kleine Weltreise. An verschiedenen Ständen konnten die Freiwilligen, Projektpartner und Gastfamilien nationale Spezialitäten probieren und die Länder spielerisch kennen lernen. Melina Wall war dabei.

Zurück zur Mediathek