Braunschweigs Grundschüler der dritten Klassen dürfen sich im Städtischen Museum ab sofort auf Schatzsuche begeben. Hintergrund ist das Projekt „KulTourKids“ – initiiert von der Bürgerstiftung Braunschweig und dem Kultur-Dezernat der Stadt. Natürlich steckt ein wenig mehr dahinter als nur eine muntere Schatzsuche, sagt Andrea Reinhardt, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung, im Beitrag von Holger Neddermeier.

Zurück zur Mediathek