Der Kaffee für unterwegs soll jetzt auch in Braunschweig verstärkt in Mehrwegbechern angeboten werden. Immer mehr Cafés und Bäckereien schließen sich dem Pfandsystem „Recup“ an. Die in Deutschland produzierten Becher bestehen aus 100 Prozent recyclebarem und schadstofffreiem Kunststoff. Damit garantieren sie eine lange Haltbarkeit, sagt Wirtschaftsdezernent und Stadtmarketing-Chef Gerold Leppa im Beitrag von Holger Neddermeier. Grundlage für die Einführung in Braunschweig war eine Ratsentscheidung vom Oktober vergangenen Jahres.

Zurück zur Mediathek