Braunschweig ist erstmals „Millionenstadt“ – zumindest beim Stadtradeln. Bei der dritten Auflage der bundesweiten Klimaschutz-Aktion erstrampelten mehr als 5.000 Teilnehmer genau 1.029.009 Kilometer. Damit liegt Braunschweig bei den Großstädten bis zu 500.000 Einwohnern bundesweit auf Platz fünf. Das erfuhr Holger Neddermeier am Dienstagabend bei der Siegerehrung durch Braunschweigs Bau- und Umweltdezernent Heinz-Georg Leuer.

Zurück zur Mediathek