Anfang des Jahres wurde das Modellprojekt „Klima-Allianz Dorfentwicklung und Landwirtschaft“ aus der Taufe gehoben. Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz stellt drei dörflichen Regionen dafür insgesamt rund 100.000 Euro zur Verfügung. Im Gifhorner Schloss fand am Montag die offizielle Auftaktveranstaltung statt. Am Okerwelle-Mikrofon von Holger Neddermeier freute sich Landrat Andreas Ebel, dass es jetzt richtig losgeht.

Zurück zur Mediathek