Kontroverse Debatte endet mit Votum für Einrichtung einer 6. IGS

Braunschweig wächst, und damit steigt auch der Bedarf an Schulplätzen. Die zukunftsfähige Gestaltung der Schullandschaft ist deshalb immer wieder Thema im Rat – so auch am Dienstag bei der vorletzten Sitzung in diesem Jahr. Für Radio Okerwelle war Holger Neddermeier im Rathaus dabei. Unter anderem wurde nach langer Debatte der Bau einer 6. Integrierten Gesamtschule beschlossen – gegen die Stimmen von CDU, FDP und AFD.

Zurück zur Mediathek