Bei der Diagnose „HIV positiv“ bekommen es viele Betroffene mit der Angst zu tun. Eine lebensbedrohliche Krankheit, die den Patienten für den Rest des Lebens begleitet und einschränkt – so die verbreitete Wahrnehmung. Aber das Leben muss mit der Diagnose HIV-Positiv nicht vorbei sein. In mehreren Städten unserer Region fanden auch in diesem Jahr wieder Aktionen zum Welt- Aids-Tag am 1. Dezember statt. Melina Wall war für uns in Salzgitter- Lebenstedt dabei.

Zurück zur Mediathek