Mehrere Wochen lang haben der AfD-Parteitag und die geplanten Gegendemonstrationen in Braunschweig die Schlagzeilen bestimmt. Jetzt ist der Spuk vorbei. Statt der befürchteten Krawalle gab es friedliche Demonstrationen, starke Statements und Musik. Auf dem Schlossplatz entfernte die Polizei sogar die Absperrgitter, damit die rund 20.000 Menschen bei der Abschlusskundgebung vom Bündnis gegen Rechts genug Platz hatten. Sie lauschten wie auch Okerwelle-Reporter Frank Kornath starken Worten – zum Beispiel von Sally Perel, der eigens aus Israel angereist war.

Zurück zur Mediathek