Braunschweiger Gesundheitsfonds für Wohnungslose freut sich über 5.000 Euro

Der Verein “Weihnachten für alle” hat dieser Tage 5.000 Euro an den Braunschweiger Gesundheitsfonds für Wohnungslose übergeben. Holger Neddermeier war dabei, als Michael Bahn den Spendenscheck entgegennahm. Bahn ist Regionalleiter der Diakonischen Gesellschaft Wohnen und Beraten, die Träger der Wohnungslosenhilfe in und um Braunschweig ist. Aus dem Spendentopf werden medizinische Hilfen für wohnungslose Menschen finanziert, so Bahn. Der Bedarf dafür sei leider nach wie vor groß.

Zurück zur Mediathek