Wegen der Corona-Krise stehen große Teile des öffentlichen Lebens still. Das bekommt auch die Kultur zu spüren: Museen, Galerien, Kinos sind geschlossen, ebenso das Staatstheater Braunschweig. Wie das Ensemble und die Mitarbeiter hinter den Kulissen damit umgehen, hat Roswitha Kruse von Intendantin Dagmar Schlingmann erfahren.

Zurück zur Mediathek