Die Stadt Braunschweig hat sich kürzlich bereit erklärt, unbegleitete Flüchtlingskinder aus Griechenland aufzunehmen. Wegen der Corona-Pandemie soll dieses Vorhaben jetzt aber erst mal verschoben werden. Die BIBS im Braunschweiger Rat hält das für einen Fehler. Hauke Dhem hat darüber mit der Fraktionsvorsitzenden Astrid Buchholz gesprochen.

Zurück zur Mediathek