Im Braunschweiger Rathaus gibt es einen Raum, der kleineren Empfängen und Konferenzen vorbehalten ist. Benannt ist dieses repräsentativ ausgestattete Zimmer nach einem Baumeister, der auch für das zugehörige Gebäude verantwortlich zeichnet – und der auch sonst überall in der Stadt nachhaltige Spuren hinterlassen hat. Peter Michael Möckel erinnert an den Mann, dessen Todestag sich an diesem Mittwoch (6.5.) zum 90. Mal jährt.

Zurück zur Mediathek