Good Vibrations

Mit Mr. Crocodile in den Samstagabend.

Samstag, 17.00 – 18.00 Uhr

„Machen sie mal eine Stunde Urlaub…!“

In Südafrika bekannt geworden surft Good Vibrations seit Sendestart auch auf der Okerwelle. Jeden Sonnabend von 17-18 Uhr bringt die bunte Sendung mit prominenten Gästen Musik aus allen Epochen von Rock, Pop, Disko über Chanson bis Klassik – immer mit Backround-Infos, Gedichten und dem Sundown im Studio. Von ASIA bis YES waren zu lustigen Rate-Spielen auch immer wieder internationale Musiker und Schauspieler in der Sendung, mit denen Moderator Croco alias Martin Bolik auch oft als Hörspielproduzent und Autor zu tun hat.

Als Moderator kommt er mittlerweile auf mehr als 4.000 (!) Sendestunden bei unterschiedlichen Radiosendern und als Funker „Crocodile“ steht er auch live als Autor auf der Bühne. Im Rahmen der Okerwelle Zirkusgala steckte Croco seinen Kopf für rekordverdächtige 60 Sekunden in ein Krokodil und machte seinem in Südafrika entstandenen Namen alle Ehre. Neben dem Crocodileman und Gastmoderatoren halten „Radiokids“ die Sendung frisch und munter.

„Hang loose and keep an eye on summer!“

THEMEN DER SENDUNG

Foto: Martin Bolik, Volker Schlag, Rolf Losansky

Good Vibrations bring den Sonnenschein

Die Sonne hat schon mal gelacht, die „Biker” auch. Damit es so bleibt, haben wir Crock’n’Roll für alle Asphalt Cowboys. Crocos Zeitschiff Unicorn erinnert an Menschen, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen: Der große Kinderfilmregisseur Rolf Losansky (Foto) hätte am 18.02. seinen 90 Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass gibt es Ausschnitte aus einem Okerpiraten-Interview mit dem international preisgekrönten Filmemacher aus Potsdam. Sandmann Tobi erzählt eine Gutenachtgeschichte aus „Pu der Bär”. Louigie beschwört zeitlos den Frühling mit Eduard Mörike und den Soundtrack zum „Cruisen” liefern CCR, George Ezra, Meat Loaf, Huey Lewis, Van Halen, Volker Schlag und viele musikalische Überraschungen.

Foto: Croco hat nen Vogel

Good Vibrations Sundown-show

Crocodiles Sundownshow präsentiert die „neue” Band von Tom Petty & the Heartbreaker Mitgründer Mike Campbell: The Dirty Knobs. Giesela Wellge liest in einem Edit von Louigie aus ihrem Lyrik-Büchlein „Schattierungen des Lebens”; Croco liefert als Funker an Bord des Zeitschiff Unicorn vergessene Festtage im Februar, Anna zitiert die Natur im Frühjahr und Erik hat neue Musik von Joris Thijs und Crock’n’Roll liefern Michael Jackson, Cosmo Sheldrake, Gaby Moreno, Brenner, Loudon Wainwright, Fischer Z, Meghan Trainor, The Beatles, Brian Wilson, ADAMO, YES, Tom Jones, ELO uva.

Cover (c) Joris Thisjs Mandalorian Single Cover

Good Vibrations am Lichtmess-Tag mir einer neuen Rubrik: „Geburtstage”

Heute: Tom Selleck (30.01.) Erik stellt den Musiker Joris Thisjs vor (www.instagram.com/joris_thijs/) und seine neue Single „Mandalorian”. Neben vergessenen Casting Show Song-Perlen u.a. aus „The Voice” und „Supertalent” gibt es Lyrik für den kommenden Liebesmonat von den Goslar Radio Kids und die Philosophie von Louigie und Gisela Wellge zum Lichtmess-Fest. Außerdem viel Gute Laune und Musik mit Croco und seiner Co-Moderatorin Anna, die noch einmal an die „Frühlingsaugen” erinnert. Der Crock’n’Roll kommt von Van Halen (Crocos „Stay Frosty-Markt und Straßen Mix” ) CCR, Scorpions (mit einer Interpretation von Ruby Tuesday), Nice to be Here, Louis Armstrong, Julie London (Fly me to the moon), uva.

Foto: Karnevalserinnerungen – Croco und Co Moderator Erik

Good Vibrations heizt ein!

In der Rubrik „Bands, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen” erinnern wir heute an Dominoe (Here I am) und stellen die neue Single von Cheap Trick vor! Natürlich haben wir auch ein kleines Trostpflaster für den sehr reduzierten Karneval. Für alle, die zu spät auf den Kalender geschaut haben, bieten wir eine geschichtliche Ausrede zum vergessenen Valentinstag; in der Rubrik „Cover dir eine!” stellt sich eine seltene Version von Somewhere over the Rainbow den Hörern, die Harz-Radiokids präsentieren Bauernweisheiten zum Februar und den Crock’n’Roll liefern: Shannon Shaw, Killers, The Jayhwaks, Gaby Moreno, WET, Doobie Brothers, de Phaz, Thom Artway, ASIA und musikalische Überraschungen.

Foto: Volker Schlag und Croco live

Crock’n’Roll und Wissenswertes zum nahenden Februar

Im „Flashback” erklären Emelie und ihre Freundin Anna, was das Lichtmess Fest bedeutet und dass eigentlich damit erst die Weihnachtszeit endet. Erik hat Bauernweisheiten. Die Good Vibrations-Anna begrüßt lyrisch die ersten „Frühlingsaugen” und Croco präsentiert mit dem Minihörspiel der Woche „Kino für die Ohren”. Dazu gibt’s Tipps im Umgang mit Wildtieren im Winter sowie neue Musik und Songs, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen u.a. von: Billy Idol (neu und fast vergessen), Quasimodo Knöterich (aus Seesen), ELO (seltener Bonus Track), New Roses, Vampire Weekend, Tom Jones, Julie London, Scorpions, Meat Loaf (im „Summer of Love” Duett California Dreamin’), Volker Schlag (Foto), Russ Ballard („New York Groove” aus 2020) uva.

Foto: Santiago Ziesmer und Erik in Studio 1

Good Vibrations erinnert an Januar-Festtage

Eine Stunde musikalischen Urlaub u.a. mit der Rubrik „Summer of Love” und Spannendem dazu von Anna, Erik interviewt Santiago Ziesmer (Spongebob) heute und vor 8 Jahren, wir erinnern an Januar-Festtage (z.B. zum Tag des heiligen Vinzenz), das Kurzhörspiel der Woche (mit einem Detektiv auf Hawaii), neuer Sommermusik von Paul McCartney und SAGA (Wind him up akustisch!), Howard Carpendales Geburtstag, dem Hit „In the Summertime” von Billy Idol, Slash und Derek Sherinion, Mango Jerry (Staying at home), Beach Boys (live), Blind Guardian (mit Beach Boys Cover), Münchner Freiheit uva.

Foto: Croco Südafrika

Good Vibrations mit 1. Stunde musikalischer Sommerurlaub

…mit Neuigkeiten über SAGA, neuer Musik von Huey Lewis & the News, Louigies Lyrik, echtem Meeresrauschen, einem Ausflug nach Irland und Crock’n’Roll von NENA, Queen, Zweiraumwohnung, Billy Joel, Waldeck, Moddi uva. Dazu erinnern wir an Sundown-Musik, die nicht in Vergessenheit geraten sollte: u.a. von Nancy Sinatra und Lee Hazlewood (mit „Sundown”).

Croco und Anna Foto (c) Bolik

Good Vibrations rockt ins neue Jahr

In der neuen Schallplatten Rubrik „lange Rille” liegt heute Meat Loaf live auf dem Plattenteller mit dem nach-weihnachtlichen „Modern Girl” in einer seltenen live Fassung. Da vielerorts die Sternsinger ausbleiben holen wir sie mit „Echos aus der Vergangenheit” in die Sendung, sowie Louigies Lyrik, ein Streamingtipp und Januar Weisheiten zum Schmunzeln von Anna.

Dazu gibt’s die Rubrik „Supergroups” und Crock’n’Roll von Boss Hoss, Jamie Callum, Gaby Moreno, Loudon Wainwright, Rick Springfield, Melanie, Blondie, Steve Miller Band, Pride of Lions, den Hörerwunsch „Turn your Radio on” uva.

27.02.2021 um 17:00 Uhr
17:00 — 18:00

goodvibrations@okerwelle.de