Good Vibrations

Mit Mr. Crocodile in den Samstagabend.

Samstag, 17.00 – 18.00 Uhr

„Machen sie mal eine Stunde Urlaub…!“

In Südafrika bekannt geworden surft Good Vibrations seit Sendestart auch auf der Okerwelle. Jeden Sonnabend von 17-18 Uhr bringt die bunte Sendung mit prominenten Gästen Musik aus allen Epochen von Rock, Pop, Disko über Chanson bis Klassik – immer mit Backround-Infos, Gedichten und dem Sundown im Studio. Von ASIA bis YES waren zu lustigen Rate-Spielen auch immer wieder internationale Musiker und Schauspieler in der Sendung, mit denen Moderator Croco alias Martin Bolik auch oft als Hörspielproduzent und Autor zu tun hat.

Als Moderator kommt er mittlerweile auf mehr als 4.000 (!) Sendestunden bei unterschiedlichen Radiosendern und als Funker „Crocodile“ steht er auch live als Autor auf der Bühne. Im Rahmen der Okerwelle Zirkusgala steckte Croco seinen Kopf für rekordverdächtige 60 Sekunden in ein Krokodil und machte seinem in Südafrika entstandenen Namen alle Ehre. Neben dem Crocodileman und Gastmoderatoren halten „Radiokids“ die Sendung frisch und munter.

„Hang loose and keep an eye on summer!“

THEMEN DER SENDUNG

Foto: (c) Martin Bolik

Foto: (c) Martin Bolik

Good Vibrations feiert den Sommer …

… mit Sundown Music, “a capella Special” und Geschichten zum Thema „Sommer” u.a. mit einem Ausschnitt aus der legendären Okerwelle-Viererbande. Zum Eintracht Aufstieg reisen wir in die Vergangenheit zur legendären Aufstiegs-Reportage von Stefan Lindstedt. Antonia erklärt uns, warum die Amerikaner den 4. Juli feiern, Grafic Andrews erinnert an die Perry Rhodan Hörbücher und in der Rubrik „Coverversionen und ihre Originale” gibt’s die Amsel – den „Blackbird” der Beatles und den „Blackbird” als Cover von den Kings Singers. Beatles A Capella aus der Region bietet „Nice to be here” live mit „Obla Di Obla Da”. Außerdem in der Sundownshow: Tom Jones, ELO, Elise LeGrow, Pitbull (Back in Time), George Baker Selection, Micha Rohrbeck uva. (Foto: „Nice to be here” mit Volker und Billy Ray Schlag, Jessica Wahls und Helmut Krauss in der ARD)

Croco On The Beach | Foto: M. Bolik

Moderatoren im Insel-Studio

Good Vibrations Inselradio ON AIR von 17 – 18 Uhr auf Okerwelle 104,6: Wenn es nicht regnet, dann geht’s auch draußen: hören und basteln. Antonia und Croco stellen neue und alte Bücher und Hörspiele vor, u.a. anderem mit einem Ohr für die Sprecher gestern und heute! Louigie und Skip testen einen Fischertechnik Baukasten für ferngesteuerte Fahrzeuge, Lougie betrachtet lyrisch den heißen Sommer und Micha Rohrbeck schwärmt vom Fußball und der „Eintracht“. Musikalisch bleibt die Beachparty Inselradio-bunt mit Beach-Crock’n’Roll aus alten und neuen Zeiten u.a. mit Shaggy, Beachboys (aus der Frühphase), DE PAZZ, Martin Johnson, Meat Loaf (Los Angelooser), TEXAS, Parlotones (aus Südafrika), den Killers, Sophia Loren (mit „filmischem Ursprung“), Michael Franti & Spearhead uva.

Croco On The Beach | Foto: M. Bolik

Moderatoren im Insel-Studio

Die Crocoline ON AIR von 20 – 22.00 Uhr auf Okerwelle 104,6: Zwei Stunden „Fußball-Grillparty” – Große Sommerhits und unvergessliche Fußballpartysongs zum Anrollen der Fußballstimmung mit „Tag am Meer” Musik von Fanta4, Will Smith, Osibisa, Rednex, Santa Esmeralda (Original Tor des Monats Version kurz nach 21 Uhr), Miriam Makeba, Shakira, Till Brönner, Dario G, Chumbawamba, Parlotones, Jamiroquai uva.

Foto: Croco im Mittsommer

BEACH PARTY (1)

Mit der Good Vibrations BEACH PARTY 1 in die Mittsommernächte. Antonia erzählt uns, was die Mittsommernacht bedeutet. Der Crocodileman erinnert an den Rapper Tupac, der diese Woche 49 geworden wäre. Micha Rohrbeck erklärt uns seine Leidenschaft für die Eintracht (auch musikalisch). Die Hörer reisen in die Welt der analogen Telefonate in den Achtzigern mit Trios Song “Sabine”. Die Harz Radiokids bringen den Abendgruß.

Dazu gibt’s musikalisch-informatives u.a. von Antonia über Lady Gaga und Croco über Golden Earing und Phil Bates. Mit Fußball-Hit Klassikern und Sommermusik u.a. von Shakin Stevens, Benjy, Dalbello uva.

Foto: M. Bolik - Nice To Be There

Nice To Be There – Foto: M. Bolik

Die Sundown-Show

In der Rubrik „Cover dir eine” interpretiert Shaggy einen Harry Belafonte Titel plus Original, Micha Rohrbeck stellt einen weiteren Titel vor, als kleinen Trost für die ausgefallene Fußball EM gibt’s noch einmal unsere (nicht ganz ernst gemeinte) WM–Kolumne, für die Sommerferien hat Antonia einen weiteren Buchtipp und Hörerwünsche erfüllen liefern die BEATLES, Benjie, NICE TO BE HERE (A Cappella aus der Region), World Party, Heinz Rühmann und Herta Pfeiler, die Buggles, Roy Orbison (mit Orchester), Miriam Makeba, The Kin (mit dem Titel Weekend), uva.

Foto: Croco und Louigie

Die Sundown-Show

Die Sundown-Show mit Mr. Crocodile, Louigie (Sendungsfahrer) und den Rubriken: „Cover Dir eine” (Und immer wieder geht die Sonne auf), Micha Rohrbecks „Costa del Sofa”, „La Paloma – ein Lied geht um die Welt, dem Buchtipp von Antonia, einem Literaturvorsatz von Andrew und den gewohnten Crock’n’Roll von ELO (sehr alt und sehr neu), KLEE, Udo Jürgens, Dave Edmonds, Brian Adams (fast neu), Simply Red, Brian Wilson (auch noch fast neu), den BEATLES und vielen anderen.

Foto: Croco

Good Vibrations „Island Radio”

Eine Stunde Sommerurlaub. U.a mit Buchtipps – heute die „Nestis Reihe”, einem Hörspieltipp für Pfingsten, coole Coverversionen und ihre Originale hintereinander gestellt, heute: You Never Can Tell, bekannt aus dem Film Pulp Fiction (Chuck Berry) und sein Cover von Elise LeGrow. Micha Rohrbeck stellt den nächsten seiner CD Costa del Sofa vor.

Für den kleinen Urlaub zwischendurch gibt es Sommerlyrik von Louigie, ein Harz-Sagen-Rätsel der Harz-Radiokids, sowie Crock’n’Roll von KARAT, HULAPUNK, Bruce Springsteen, George Ezra, Karel Gott, Janelle Monae, De Phazz, Vampire Weekend uva.

Galaxy-Guardian Crocodile

„The Spring Show”

… mit Antonias Bücherfrühling und einem Mord im Blumenbeet, Graphic Andrews Literatur-Vorsätzen, Crocos Gedichten aus der „guten alten Zeit”, dem zweiten Song aus Micha Rohrbecks Album „Costa del Sofa”, La Paloma – ein Lied geht um die Welt und der neuen Rubrik: „Schlager, die nicht in Vergessenheit geraten sollten”- Rudi Carrells „Goethe war gut!.

Die Harz Radiokids erklären, woher der Vatertag kam und Martin Mann covert „Strohblumen”. Dazu gibt’s Crock’n’Roll u.a. von LITTLE ELEMENT (neue Single „Wave by Wave”), DURAN DURAN (mit Herkunft), Enrico Caruso, Silberfisch, Peter Thomas und Musik aus „Robbi Tobbi und das Fliwatüt” und „Guardians of the Galaxy” (Foto).

Foto: Croco

Eurovision Song Contest Special

„To good to be forgotten”. Und gerade weil der „Grand Prix” ausfällt, bringen wir Songs, die z.B. 2019 ungerechtfertigt aus dem Halbfinale geflogen sind und erinnern an coole Titel des ESC der letzten Jahre. Außerdem stellt Micha Rohrbeck (ex Lekker) Titel für Titel seine neue CD vor „Costa del Sofa” (Foto) und, passend zum ESC-Thema, gibt’s die Vorstellung des neuen Buchs von ESC Kenner Peter Schmidt Treptow „Das Leben ist kein Vollplayback”.

Wie immer im Mai öffnen wir die Good Vibrations Archive: Interviews mit deutschen Grand Prix Stars – Grand Prix Spezialist Peter Schmidt Treptow sprach u.a. mit Mary Roos und Vicky Leandros und erzählt uns sein schönstes Grand Prix Erlebnis. Oben drauf gibt’s Wissenswertes über die Maifeiertage von den Harz-Radiokids, Louigies Lyrik und Crock ‚n’ Roll von Leslie Mandokis Soulmades, Lena u.v.a

11.07.2020 um 17:00 Uhr
17:00 — 18:00

goodvibrations@okerwelle.de