window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-129280007-1', { 'anonymize_ip': true });
On
Air
Jetzt live hören
Lade Veranstaltungen
28. März - 13. September

Kunstverein Braunschweig: The Faculty of Sensing

Kennen Sie Anton Wilhelm Amo? Vermutlich nicht, dabei ist sein Lebensweg ebenso einzigartig wie bemerkenswert. Und die aktuelle Ausstellung im Kunstverein Braunschweig, The Faculty of Sensing ( Die Fähigkeit wahrzunehmen) widmet sich dem bisher wenig beachteten Philosophen der Frühaufklärung, der als erster Schwarzer Philosoph in Deutschland gilt.

Anton Wilhelm Amo wurde als Kleinkind so etwa um 1700 aus dem Gebiet des heutigen Ghana verschleppt und gelangte über Amsterdam an den Hof des Herzog Anton Ulrich von Braunschweig-Wolfenbüttel, von wo aus er seine wissenschaftliche Karriere begann. Seine biographische Verbindung mit unserer Region Braunschweig/Wolfenbüttel war Anlass für den Kunstverein, internationale Künstler einzuladen, sich mit den Texten und dem Leben von Anton Wilhelm Amo zu beschäftigen. Die so entstandenen Arbeiten sind in den Ausstellungsräumen des Salve Hospes zu besichtigen.

Nach oben