window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-129280007-1', { 'anonymize_ip': true });
On
Air
Jetzt live hören
Lade Veranstaltungen
Siegried Neuenhausen Foto (c) Kruse
13. Februar - 20. März

Kunstverein Wolfenbüttel: Siegfried Neuenhausen

Kunstverein Wolfenbüttel zeigt Auswahl seiner „Pandemischen Collagen“

Im November 2021 ist der in Hannover lebende Bildhauer, Grafiker, Maler und Projektemacher Siegfried Neuenhausen 90 Jahre alt geworden. Dieses Lebensjubiläum nimmt der Kunstverein Wolfenbüttel zum Anlass (erneut nach 1996) in einer Einzelausstellung eine Auswahl der 2020 und 2021 entstandenen „Pandemischen Collagen“ zu zeigen. Ausgangspunkt und Rohstoff für diese insgesamt 45 großformatigen Collagen sind zerschnittene schwarz-weiß Holzschnitte, die 1990 aus Anlass der Wiedervereinigung unter dem Titel „Deutsch-deutsche Blätter“ entstanden waren.

Trotz seiner schweren und fortschreitenden Augenkrankheit konnte der Künstler aus den kontrastreichen Holzschnittfragmenten und Bildschnipseln im Spannungsfeld zwischen Collage und Decollage eine Fülle neuer Bildformen entwickeln. Neben den Collagen wird eine Auswahl seiner „Bücher“ zu sehen sein. – „Vielseitige Mischungen aus Zeichnung, Foto, Collage, Text und Malerei“. Die eigene Befindlichkeit, politische Ereignisse, Erinnerungen und die Planung künstlerischer Projekte, all das wird miteinander verbunden.

Nach oben