window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-129280007-1', { 'anonymize_ip': true });
On
Air
Jetzt live hören
Lade Veranstaltungen
19. September - 10:00 - 16:00

Tag des Geotops: Mergelkuhle Hondelage

Nationalen Tag des Geotops am Geopunkt Mergelkuhle Hondelage

Am Tag des Geotops öffnet der Förderverein für Naturschutz Hondelage e.V. (fun) seine Tore für die Öffentlichkeit. Der Tag des Geotops findet in ganz Deutschland statt, Schirmherr ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung und wird von der UNESCO unterstützt.

Vor Ort gewährt das Grabungsteam vom Förderkreis für Umwelt- und Naturschutz e.V. in Kooperation mit dem Staatlichen Naturhistorischen Museums Braunschweig Einblicke in die Erdgeschichte vor 182 Mio. Jahre. Wie Tief war der Ur-Ozean, wie kam es zur Bildung des ca. 25 m Mächtigen Posidonienschiefers bei Hondelage und viele andere spannende Fragen werden erklärt.

Die öffentlich zugängliche Schieferhalde ist seit vielen Jahren bei Kindern und Familien ein beliebter Ort um Versteinerungen wie Ammoniten und Belemniten zu sammeln. In den oberflächennahen Posidonienschiefern der Mergelkuhle wurde eine interessante fossile Flora und Fauna entdeckt. So wurden Ichthyosaurier, Fische und seltene Zypressenarten gefunden. Die Fossilien erlauben einen spannenden Einblick in das Geschehen vor 182 Mio. Jahren.

Ausgestellt sind die Funde im Staatlichen Naturhistorischen Museums Braunschweig und im NaturErlebnisZentrum (NEZ) Hondelage.
Das Grabungsteam bietet Führungen und fachkundige Bestimmung von Fossilien an. Die Besucher haben die Gelegenheit in den Schieferhalden selbst nach Fossilien zu suchen.

Geöffnet ist die ehem. Mergelkuhle von 10:00 – 16:00 Uhr.
Auf festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sollte geachtet werden. Die direkte Anreise zum Geopunkt Hondelage per Auto ist untersagt. Am Sportplatz Hondelage (Tränkeweg) gibt es Parkmöglichkeiten.

Nach oben