window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-129280007-1', { 'anonymize_ip': true });
On
Air
Jetzt live hören

Kategorie Mediathek

Kandidaten-Kür für die Bundestagswahl: SPD-Unterbezirk Wolfenbüttel stellt zwei Bewerber vor

2020-06-11T08:55:50+02:0011.06.2020|

Wer geht bei der Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Salzgitter-Wolfenbüttel für die SPD ins Rennen? Nachdem sich Ex-Parteichef und Ex-Vizekanzler Sigmar Gabriel aus der Bundespolitik zurückgezogen hat, suchen die Sozialdemokraten einen neuen Direktkandidaten. Am Mittwoch stellten sich zwei Bewerber vor – die Landtagsabgeordnete Dunja Kreiser und der Wolfenbütteler Stadtverbands-Vorsitzende Lennie [...]

“Wann, wenn nicht jetzt?” Gleichstellungsbeauftragte in der Region unterstützen bundesweiten Aufruf zur Stärkung der Frau

2020-05-28T08:50:47+02:0028.05.2020|

Corona hat unser Leben grundlegend verändert. Und viele befürchten: In der Krise fallen Familien in alte Rollenbilder zurück – Für Kinder und Küche fühlen sich die Frauen zuständig, und die Männer finden immer einen Grund, arbeiten zu müssen. Die politischen Maßnahmen zum Umgang mit dem Virus vernachlässigen die Lebenswirklichkeiten [...]

Umzug der Spielbank Bad Harzburg nach Braunschweig: SPD-Ratsfraktion warnt vor erhöhter Spielsucht-Gefahr

2020-05-26T09:41:24+02:0026.05.2020|

Seit 2004 sind die Spielbanken in Niedersachsen wieder in Privatbesitz. Der Hauptgesellschafter, ein Casino-Unternehmen mit Sitz in Wien, möchte die Spielbank Bad Harzburg in die Braunschweiger Innenstadt verlegen. Der Umzug soll bis Mitte 2021 über die Bühne gehen. Aus baurechtlicher Sicht ist gegen die Pläne nichts einzuwenden, sagt die [...]

40 Jahre grüne Politik in Deutschland: Kommunalpolitiker aus der Region erinnern sich

2020-05-22T08:56:02+02:0022.05.2020|

Ökologisch, basisdemokratisch, sozial und gewaltfrei: Vor 40 Jahren sind die Grünen als „Antiparteien-Partei“ angetreten. Keimzellen waren mehrere Bürgerinitiativen und die Reste der außerparlamentarischen 68er-Protestbewegung. Mit dem „langen Marsch durch die Institutionen“ wollten die Grünen damals ein neues Politikverständnis etablieren. Mittlerweile gehören auch schwarz-grüne Bündnisse zur politischen Farbenlehre der Republik. [...]

Verschwörungstheorien und Wolters-Grundstück: Kontroverse Mai-Sitzung des Braunschweiger Rates

2020-05-20T11:11:21+02:0020.05.2020|

Holger Neddermeier war gestern in der Braunschweiger Stadthalle, wo die Mai-Sitzung des Rates stattfand. Zu Beginn erläuterte die Verwaltung ihr weiteres Vorgehen in Bezug auf die Corona-Pandemie. Künftig soll ein kritischer Anstieg der Neuinfektionen rechtzeitig durch ein Ampelsystem angezeigt werden. Wenn innerhalb einer Woche ein bestimmter Grenzwert überschritten wird, [...]

Kritik am Corona-Hilfsfonds der Stadt Braunschweig: CDU fordert mehr Geld für Wirtschaft und Kulturszene

2020-05-05T09:13:38+02:0005.05.2020|

Wir haben darüber berichtet: Die Stadt Braunschweig hat einen drei Millionen Euro schweren Härtefall-Fonds aufgelegt. Damit soll insbesondere kleineren Unternehmen, Freiberuflern und Kultureinrichtungen geholfen werden, die wegen der Corona-Krise in Existenznot geraten sind. Für die CDU im Braunschweiger Rat kommt dieser Topf zu spät – und er ist entschieden [...]

Erlass wegen Corona-Virus: Stadt Braunschweig untersagt Großveranstaltungen

2020-03-12T10:36:48+01:0012.03.2020|

Die Niedersächsische Gesundheitsministerin Carola Reimann hat am Mittwoch per Erlass alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern untersagt. Sie folgte damit der Empfehlung des Robert Koch-Instituts mit dem Ziel, die Ausbreitung des hoch ansteckenden Corona-Virus einzudämmen. Auch die Stadt Braunschweig hat entsprechende Maßnahmen ergriffen. Es sei an der Zeit, [...]

Debatte um Präventionsstelle gegen Islamismus: Braunschweiger CDU hofft auf Umdenken bei der Stadtverwaltung

2020-03-10T15:43:52+01:0010.03.2020|

Wenn über Brennpunkte des Islamismus in Niedersachsen berichtet wird, ist seit einigen Jahren auch immer von Braunschweig die Rede. Neben Hannover, Hildesheim, Wolfsburg, Oldenburg und Osnabrück gibt es laut Auskunft der Sicherheitsbehörden in Braunschweig einen Schwerpunkt dieser extremistischen Strömung. Die CDU hat nun eine klare Strategie zur Prävention gefordert. [...]