On
Air
Jetzt live hören

Hickhack um Umgestaltung der Burggasse in Braunschweig

2019-01-16T12:05:46+00:0016.01.2019|

Oberbürgermeister Markurth hofft auf tragbaren Kompromiss In Braunschweig beschäftigen zur Zeit nicht nur die Bäume auf der Jasperallee den Denkmalschutz. Auch die Burgpassage ist ins Blickfeld der zuständigen Behörde geraten. Die überdachte Ladenzeile zwischen Schuhstraße und Hutfiltern soll bekanntlich wieder in eine oben offene Einkaufsmeile verwandelt werden - Kostenpunkt [...]

Proteste gegen Pläne für die Braunschweiger Jasperallee

2019-01-14T13:03:24+00:0014.01.2019|

Baumschützer mobilisierten rund 400 Demonstranten Der Streit um die Bäume auf der Braunschweiger Jasperallee ist am Wochenende in eine neue Runde gegangen. Die Bürgerinitiative Baumschutz und mehrere Unterstützergruppen mobilisierten am Samstag bei nasskaltem Nieselwetter rund 400 Demonstranten für einen Protestmarsch. Die Aktion stand unter dem Motto "unfällbar". Holger Neddermeier [...]

Ausblick auf 2019

2019-01-11T16:48:56+00:0011.01.2019|

Braunschweigs OB Ulrich Markurth im Gespräch Kurz vor Weihnachten hat der Braunschweiger Rat den Haushalt für 2019 mit knapper Mehrheit durchgewunken. Jetzt ist die Verwaltung gefordert, ihre ambitionierten Pläne zu realisieren. Große Themen sind unter anderem die Weiterentwicklung der Stadt, die personelle Aufstockung der Verwaltung, die Probleme der Norddeutschen [...]

Salzgitters Erste Stadträtin freut sich auf den Unruhestand

2018-12-14T16:10:24+00:0014.12.2018|

Christa Frenzel zieht Bilanz Salzgitters Erste Stadträtin Christa Frenzel ist 66 Jahre alt, und deshalb muss sie ihren Schreibtisch im Rathaus räumen - so schreiben es die Statuten vor. Auch das vom Rat zugestandene "Gnadenjahr" ist Ende dieses Monats vorbei. Rund sieben Jahre lang war die Stellvertreterin von Oberbürgermeister [...]

Keine Direktwahl zum Regionalverband

2018-12-14T15:59:12+00:0014.12.2018|

Braunschweiger FDP-Politiker kritisiert Landtags-Beschluss Der Regionalverband Großraum Braunschweig wird mit der Kommunalwahl im Jahr 2021 keine direkt gewählte Verbandsversammlung erhalten. Das hat der Niedersächsische Landtag gestern beschlossen - mit den Stimmen der SPD. Die seinerzeit von Rot-Grün eingeführte Direktwahl wird damit wieder abgeschafft, noch bevor sie auch nur einmal [...]

Verbrechen der NS-Medizin

2018-11-30T16:05:58+00:0030.11.2018|

Erinnerungskultur in Braunschweig soll intensiviert werden Die Verbrechen der NS-Medizin waren Thema einer Fachtagung, zu der die Stadt Braunschweig dieser Tage eingeladen hatte. Mit-Ausrichter waren der Geschichtsverein und das Institut für Regionalgeschichte der TU. Es sei längst überfällig, dass man die kommunale Erinnerungskultur auch wieder verstärkt auf die vielen [...]

Herbsttagung des Niedersächsischen Städtetages in Wolfsburg

2018-11-21T11:42:05+00:0021.11.2018|

Erziehermangel, bezahlbarer Wohnraum, Breitbandausbau Bei der Herbstagung des Niedersächsischen Städtetages in Wolfsburg stand am Dienstag (20. November) die duale Ausbildung für angehende Erzieher auf der Tagesordnung. Der kommunale Spitzenverband sprach sich für eine zügige Einführung des Systems aus. Zur Begründung hieß es, der Mangel an qualifizierten Fachkräften für Krippen [...]

1200 Unterschriften für umweltverträgliche Fischerbrücke

2018-11-21T11:38:34+00:0021.11.2018|

Bürgerinitiative übergab Sammlung im Braunschweiger Rathaus Vor gut zwei Jahren musste die so genannte Fischerbrücke im Braunschweiger Süden für Kraftfahrzeuge gesperrt werden, weil sie den Belastungen nicht mehr gewachsen war. Seitdem müssen Autofahrer in Stöckheim und Leiferde einen beträchtlichen Umweg in Kauf nehmen, um den jeweils anderen Stadtteil zu [...]

Linke diskutieren über neue Sammlungsbewegung: Initiative „Aufstehen“ formiert sich auch in Braunschweig

2018-11-13T16:23:18+00:0013.11.2018|

Wer von Hartz IV-Leistungen abhängig ist, der hat finanziell wenig Grund zur Freude. Um so mehr Hoffnung macht da die Jahresbilanz des Jobcenters Braunschweig für 2017. Danach liegt die Arbeitslosenquote mit 5,3 Prozent unter dem Landesschnitt. Und die Quote von 3,6 Prozent bei den Langzeitarbeitslosen bedeutet sogar einen neuen [...]

Konferenz im Kloster: Harz-Anrainerländer wollen gemeinsam mehr bewegen

2018-11-13T16:19:59+00:0013.11.2018|

Goslars Oberbürgermeister hatte die Idee: Zusammen den Harz nach vorne bringen. In der Initiative „Ein Harz“ ziehen Kommunen, Hochschulen und Unternehmen aus den drei Harz-Bundesländern an einem Strang. Als geschäftliche Grundlage hatte der gemeinnützige Regionalverband im Sommer eine GmbH gegründet. Im Kloster Wöltingerode fand dieser Tage die erste Harzkonferenz [...]