window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-129280007-1', { 'anonymize_ip': true });
On
Air
Jetzt live hören
Radioprojekte bei Radio Okerwelle2020-09-10T14:24:56+02:00

DIE RADIO-PROJEKTE BEI RADIO OKERWELLE

Radio Studio - Foto: pixabay

Der Harz erzählt

Das Geschichtenprojekt “Der Harz erzählt” startet mit einer besonderen Aktion.
Zeit: Samstag, 12.09. 2020 ab 12 – 16 Uhr – 13 Uhr und 15 Uhr Tanzperformance
Ort: in Goslar am Platz hinter dem Goslarer Museum und beim Zinnfiguren Museum, direkt an der Abzuchtbühne.

Die Tanzperformance ist das Tanzstück Nr. 8 mit dem Ensemble vom T.A.N.Z. Braunschweig.
Choreographie: Sylvia Heyden
Es tanzen Tänzer*innen der Studio- Bühne T.A.N.Z.- Braunschweig.

Die Tanzstücke wurden von der Choreographin Sylvia Heyden während des Covid 19 Lockdowns für Orte außerhalb des Theaterraumes entwickelt. Seitdem tourt sie mit ihren Tänzer*innen an verschiedenste Plätze, Out & Indoor, und bittet um eine Spende für den Erhalt der Trainings- Proben- und Bühnenräume von T.A.N.Z.-Braunschweig. Damit die Tanzkunst in Braunschweig und Umgebung weiterhin ein festes Zuhause hat. Weitere Infos: www.tanz-braunschweig.de

Extra für diese Aktion hat die Künstlerin Antje Koos außerdem drei wunderschöne “Geschichtentrichter” gestaltet, die bereitstehen, um Eure Geschichten über den Harz aufzunehmen! Dort könnt ihr sie uns erzählen und hineinsprechen.

Schaut vorbei! Infos über Antje Koos: www.formreich.com

Wer an dem Tag nicht vor Ort dabei sein kann, findet am 24. Oktober noch einmal die Möglichkeit, uns vor Ort in Goslar Geschichten zu erzählen. Am Samstag 24. Oktober im Hof des „Großen Heiligen Kreuz“

Aber wir sammeln auch online Geschichten über den Harz. Sprecht uns eine Sprachnachricht ein und sendet sie uns per WhatsApp an die Nummer (Okerwelle)

WhatsApp Sprachnachricht an Telefon: 0175 6066194 oder sendet uns eine Audiodatei an die Mailadresse fortbildung@okerwelle.de

Geschichten von Menschen aller Altersgruppen sind willkommen!

Die Jagd

Ein MikroAbenteuer live on Air bei Radio Okerwelle

Plakat zum Projekt

Bei diesem MikroAbenteuer begebt Ihr Euch auf die Jagd nach dem Coronamonster.

Ihr löst Rätsel und Aufgaben, erfindet ungewöhnliche Waffen, um gegen das Monster zu bestehen und macht Euch auf den Weg durch die Stadt Braunschweig!

Über den Radio LiveStream auf Eurem Handy leitet Euch die Moderation live aus dem Studio des Bürgersenders Okerwelle 104,6 durch dieses MikroAbenteuer. Und gleichzeitig verfolgen Hörerinnen und Hörer in der ganzen Region diese Sendung und Eure Aktionen auch zu Hause an den Radiogeräten.

Am Ende liegt es an Euch, ob Ihr die Aufgaben besteht und die Stadt von Corona befreit!

Erlebe die Stadt mit ganz neuen Ohren!

Erste Phase:

Abenteurer gesucht!

Wir suchen sechs Personen, die sich zusammen auf die Jagd machen!

Mutige Menschen, Frauen und Männer kommt zusammen!

Erforderlich:

  • Ihr seid eine feste Gruppe, z. B. als WG, Sportgruppe oder einfach ein Freundeskreis
  • alle sind mindestens 16 Jahre alt
  • Eure Stimmen werden live im Radio zu hören sein, und Ihr stimmt dem zu
  • Ihr habt Lust, auch mit Tönen kreativ zu sein
  • Ihr habt ein Smartphone mit ausreichend mobilem Datenvolumen für den LiveStream.

(am besten, Ihr ladet schon die RadioOkerwelle App herunter)

Alles klar? Ihr wollt Mitmachen?

Meldet Euch jetzt gleich an unter fortbildung@okerwelle.de

Info und Kontakt: okerwelle.de | mail: fortbildung@okerwelle.de

Zweite Phase

Die Gruppe trifft sich am Startpunkt auf dem Burgplatz, Braunschweig

Zeit: Samstag, 22. August um 10.45 Uhr

Um 11 Uhr geht die Sendung und die Tour los. Genauere Infos erhaltet Ihr vor Ort.

Dauer: ca. 2 h – Alle anderen sind herzlich eingeladen, das Radio einzuschalten!

Die Geschichte

Schon seit unheimlich vielen Jahren bedroht das Corona das Land. Die Straßen sind einsam und verlassen. Viele Geschäfte und Cafes haben geschlossen. Eine kleine Weile lang war es still geworden um das Corona. In der Stadt Braunschweig hatte man nicht mehr viel von diesem schrecklichen Ungeheuer gehört. Doch da taucht es plötzlich wieder auf. Verschlingt den einen, erwischt die andere. Und wieder muss sich die Bevölkerung in ihre Häuser zurückziehen. Sie bibbern und schlottern, des Nachts machen sie kein Auge zu. Denn Corona schleicht um die Häuser, nagt an ihren Träumen und an ihrer Seele. Am Tag lugen sie vorsichtig aus ihren Fenstern. Einsam! Sie sehnen sich nach Nähe, ihren Freunden, glücklichen Festen und Berührungen.

Die Menschen weinen und klagen. Sie sind allein, isoliert, einsam.
A
lso rufen sie um Hilfe.

Und tatsächlich: eine kleine Gruppe von Mutigen erklärt sich bereit, in den Kampf zu ziehen! Diese mutige Gruppe wappnet sich und macht sich an einem Tag im Sommer 2020 auf den Weg zum Burgplatz, um das Ungeheuer aus der Stadt zu vertreiben….

Radioprojekt  – Aufgewachsen in Deutschland Ost und West – Erzähl mir deine Geschichte

Eine Schreibwerkstatt im Jubiläumsjahr der Wiedervereinigung

Seit 1990 sind fast dreißig Jahre vergangen und doch meint man hier und da die innerdeutsche Grenze noch zu spüren. Sie wird in vielen statistischen Erhebungen sichtbar. Und manche Vorbehalte zwischen „Ossis“ und „Wessis“ halten sich bis heute.

Dabei haben Menschen, die vor 1990 in Deutschland gelebt haben, dieselbe Erfahrung gemacht: Sie haben in einem geteilten Land gelebt, hüben und drüben der Mauer. Ohne Handy und Internet! Unsere Schreibwerkstatt lädt „Ossis“ und „Wessis“ in Braunschweig und Umgebung zum gemeinsamen Erinnern ein: Wie war es eigentlich bei euch? Nur Wirtschaftswunder hier und Stasi da? Wie war das genau und was gab es noch? Für das Schreiben eines Textes stehen 23 Themenangebote zur Auswahl.

Mit einer eigenen Geschichte kann Zeitgeschichte konkret werden, lebendig spürbar und für andere nachvollziehbar. Und ein geschriebener Text kann zur Brücke werden, von Mensch zu Mensch, zwischen Ost und West.

Beim Ausloten und Aufschreiben der Erinnerungen werden die Teilnehmer von der Hamburger Autorin Katrin McClean unterstützt. Sofern gewünscht, können die entstandenen Texte in einer Abschlusslesung vorgestellt und in einem geplanten Buch veröffentlicht werden.

Wir freuen uns auf viele verschiedene Geschichten und einen lebendigen Austausch.
Samstag, 8. Februar und Sonntag 9. Februar 2020 Uhrzeit: 11 – 17 Uhr Ort: Kulturzentrum Brunsviga, Raum Ost

Anmeldung bitte bis 05.02. an fortbildung@okerwelle.de – Teilnahmebeitrag 20 €

Katrin McClean (Jg. 1963, geb. Dorn) wuchs in der DDR auf, studierte Psychologie in Leipzig, zog 1996 nach Berlin und lebt seit 2001 in Hamburg. Sie ist freie Autorin, schreibt Erzählungen, Romane und Krimis für Erwachsene und Detektiv-Hörspiele für Kinder (Fünf Freunde) Seit 2001 leitet sie Kurse für Kreatives Schreiben.

Mehr Infos auf www.katrinmcclean.de

Radioprojekt  – RESPEKT! Digital und analog

Zwei Tage – vier Workshops für Jugendliche von 15 – 25 Jahre über DJing, Poetry Slam, Theater, Smartphone Reportagen

Projekt Respekt! digital und analog für junge Menschen zwischen 14-25.
Ort: Brunsviga Kulturzentrum
Zeit: Samstag, 30.11. 14-16 Uhr und Sonntag, 01.12. 11-15 Uhr.
Anmeldung: fortbildung@okerwelle.de

An diesem Wochenende kannst du in einem von vier Workshops kreativ werden. Werde aktiv gegen Hass im Netz mit Deinen neuen Fähigkeiten, entweder im Bereich

1. DJ-ing
2. Theaterspiel/TheaterGaming
3. Poetry Slam oder
4. Mobile Reporting / HandyReportagen

Suche dir einen Workshop aus und melde dich verbindlich für weitere Termine an. Der erste Kennenlernworkshop ist kostenfrei.
Die folgenden Termine kosten dann 30 € (Ermäßigung möglich). Wir möchten die Ergebnisse aus allen Workshops in einer großen Show in der Brunsviga am 25. April 2020 präsentieren.

Wir schreiben, spielen Theater, produzieren Musik, wir berichten mit unseren Handys über alles, was uns stört. Wir setzen uns ein für
gegenseitigen Respekt. Komm sei dabei!

Anmeldung und weitere Infos bei Claudia Sonntag. Mail an fortbildung@okerwelle.de
#brunsvigarespekt auch bei Instagram “Okerwelle”

Eine Zusammenarbeit zwischen Radio Okerwelle und dem Kulturzentrum Brunsviga, unterstützt von der LAG Soziokultur

Stories for Future  – Erzähl Deine Geschichte!

Erste Jugenderzählwerkstatt Braunschweig

In drei Workshops lernst Du, das was Dich in dieser Zeit bewegt, in einer erzählten Geschichte zu präsentieren, und am 24.01. auf die Bühne zu bringen! Teilnehmen können alle zwischen 16 und 22 Jahren. Alle Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat.

Alle Veranstaltungen finden im Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig statt.

Mittwoch, 09. Oktober 2019
Schreibwerkstatt
16 – 18 Uhr RAUM WEST
Workshopleitung: Brigitte Vaupel, Geschichtenerfinderin

Samstag, 16.11. 2019
Erzählwerkstatt
14 – 18 Uhr ALTER SAAL
Workshopleitung: Dorothea Nennewitz, Erzählerin

Samstag, 18.01.2020
Präsentationswerkstatt
12-18 Uhr RAUM OST
Workshopleitung: Sybilla Pütz, Erzählerin

Freitag, 24.01. 2020
Jugend-Erzählbühne mit musikalischer Begleitung
19 – 21 Uhr im KLEINEN SAAL


Kontaktadresse:

Erzählwerkstatt Braunschweig e.V. – Hopfenkamp 6 – 38124 Braunschweig

JETZT anmelden bis zum 01.10.2019 per Mail an b.vaupel@erzaehlwerkstatt-bs.de

Kostenfrei Dank der Unterstützung durch den Rotary-Hanse-Förderpreis

Kunst zum Hören – Bilder die sprechen?

Radioworkshop für Kinder und Jugendliche von 10 – 13 Jahren

Radio Workshop - Kunst zum Hören Ohr

Was haben Kunst und Klänge miteinander zu tun?
Würdest Du gern mal Radio machen und dabei ein Bild zum „Klingen“ bringen?

Zusammen mit der Medienexpertin Anna Christiansen erforschst Du in diesem Workshop, was Kunst ist, wie man sie im Radio hörbar machen kann und wo sie in der Stadt zu finden ist: Im Museum, einer Galerie oder bei Studierenden der Kunsthochschule HBK.

Mit dem Mikrofon gehst Du auf Entdeckungsreise. Ihr bildet gemeinsam eine eigene KinderKunstRedaktion. Ihr ladet Gäste ein, führt Interviews, nehmt Töne auf, schreibt Eure eigene Moderation und geht damit live auf Sendung. In insgesamt DREI Livesendungen werdet Ihr über Eure Entdeckungen berichten. Dabei sendet Ihr Beiträge, Klangcollagen oder kurze Reportagen im Rahmen der Sendung Okerpiraten. Sie laufen im August und September alle zwei Wochen, Samstags von 12-13 Uhr.

Also: Treff immer Freitags von 16 bis 18:30 Uhr und jeweils an den Samstagen der Sendung von 10:30 bis 13:30 Uhr.
Meldet Euch an! Kommt vorbei!

Ort: Funkhaus Radio Okerwelle, Karlstr. 35, 38106 Braunschweig (Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga)
Leitung: Anna Christiansen – Anmeldung: bis 12.08. unter fortbildung@okerwelle.de

Termine:
Fünf wöchentliche Treffen ab 16.08. – 21.09. 2019
Freitags zwischen 16 – 18.30 Uhr plus Drei LIVE Sendung je Samstags 10.30 – 13.30 Uhr
Genaue Infos bei Anmeldung oder vorab: fortbildung@okerwelle.de

Okerwelle präsentiert das LIVE-HÖRSPIEL

“Justus Oldekop und der Hexenwahn”

Die an historische Ereignisse angelehnte Geschichte handelt von dem Hildesheimer Juristen Justus Oldekop, der sich im 17. Jahrhundert gegen die Hexenverfolgung einsetzte und versuchte, mit Fakten und Argumentation die beschuldigten Frauen vor dem Tod zu retten.

Es wird anhand eines konkreten Falles erzählt und live gesprochen von tollen Sprecherinnen wie z. B. Sybilla Pütz, Sven Olinski, Sena Zahirovic u.a. Eine Geschichte die sicherlich auch Bezüge zur heutigen Zeit hat, in der sich einige Menschen leicht von Falschnachrichten und angstmachenden Aussagen aufhetzen führen lassen. Denn auch heute noch werden Einzelpersonen oder ganze Bevölkerungsgruppen dadurch verleumdet, im Internet beleidigt, bedroht oder bloßgestellt.

Organisation:
Junges Staatstheater | Radio Okerwelle 104,6

Die Hörspielaufnahme läuft am Mittwoch, den 29.5. um 19 Uhr in der Sendung “Bis20 Mosaik” auf Okerwelle.

Foto: PIXABAY

Fünf legendäre Momente der Radiogeschichte

Bei Radio Okerwelle 104,6 – Zeit: 14.12.2018, 20:00 Uhr
Ort: Kulturzentrum Brunsviga, Studiosaal, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig – Eintritt frei

Ein Abend zum Hinhören mit Fotos und Filmen aus dem Familienalbum der Radiogeschichte:
Die erste Radioübertragung in Deutschland, das Hörspiel »Krieg der Welten« nach Orson Welles, der Mauerfall, Radioaufnahmen und Mixkassetten, u.v.m.

Dazu hören Sie am 26.12.2018 um 19:00 Uhr
die Radiosendung auf Okerwelle UKW 104,6 in “Bis20 Mosaik”

Radio Moment

Bei Okerwelle 104,6

Wir schaffen “Radio Momente” in einem interkulturellen Projekt für junge Menschen von 16 – 27 Jahre. Wir bringen Jugendliche zusammen, die uns ihren Lieblingsort in der Region zeigen oder einen Lieblingssong miteinander austauschen. Sie erzählen einander über den Ort oder über das Lied.

Daraus erstellen wir kurze Beiträge und senden diese unter der Rubrik “Mein Ort – Dein Ort” oder “Mein Song – Dein Song” regelmäßig in einer unserer Kinder- Jugendsendungen: Samstag 12 – 13 Uhr bzw. Mittwochs 19 – 20 Uhr.

Das Projekt läuft bis Ende November 2017 und ist auch in den sozialen Medien vertreten.

Kontakt: sonntag@okerwelle.de / Whatsapp und Telefon: 0175 – 6066194

Das Projekt “RadioMoment” wurde unterstützt durch das Kulturinstitut der Stadt Braunschweig.

Nach oben