Liebe Hörer und Freunde von Radio Okerwelle,

hier möchten wir Sie mit allgemeinen Infos und Tipps zur CORONA Situation informieren. Wir legen dabei unseren Schwerpunkt auf die regionale Situation in unserem Sendegebiet und geben fundierte Informationen, Verhaltenshinweise und praktische Tipps aus dem Internet und Medien.

Fallen Sie bitte nicht auf Fake News rein. Sie können sich umfassend, wissenschaftlich fundiert und sachlich informieren. Nutzen Sie dafür verlässliche Quellen. Sie finden Sie unter anderem hier auf dieser Seite. Misstrauen Sie angeblichen Fachleuten und spüren Sie nicht den neuesten Gerüchten in sogenannten Sozialen Netzwerken nach – das macht unsicher und bringt keinen Erkenntnisgewinn.

Wie Sie mit Fake News umgehen und seriöse Quellen im Netz finden erfahren Sie hier.

Wir informieren Sie mit dem Corona-Update für unsere Region von Montag bis Freitag in den Magazinen “Region aktuell” (7-9 Uhr und 17-19 Uhr), “Zwischen Harz&Heide” (11-14 Uhr, Fr. 10-14 Uhr) und am Samstag in der Sendung Espresso (10-12 Uhr) sowie zum Nachhören in unserer Mediathek.

Wir möchten Sie auch weiterhin mit unserem Programm informieren und unterhalten. Wir haben aber die Präsenz der Mitarbeiter im Sender reduziert und wo es geht auf “Homeoffice” umgestellt.

Unsere Öffnungszeiten haben wir auf Mo. bis Fr. von 9 Uhr bis 17 Uhr beschränkt. Natürlich stehen wir für Sie per Mail und Telefon weiter zur Verfügung. Die Telefonnummern und E-Mail Adressen finden Sie auf unserer Kontaktseite. Wenn Sie die Redakteure der Sendungen erreichen möchten, dann schauen Sie doch bitte auf die entsprechenden Sendungseiten.

Wir möchten Sie bitten den aktuellen Weisungen des Bundes, des Landes und der jeweiligen Kommune folge zu leisten. Dies erfolgt zu unserem Schutz und der Vermeidung der Ausbreitung und der Infizierung mit dem Corona-Virus.

Bitte bleiben Sie gesund und uns gewogen.

Verhaltens- und Hygieneregeln in verschiedenen Sprachen

Hier informieren wir Sie in verschiedenen Sprachen über Verhaltens- und Hygieneregeln für den sorgsamen Umgang mit dem Corona-Virus. Sie wurden uns vom Haus der Kulturen in Braunschweig im Rahmen des Projekts samo.fa zur Verfügung gestellt.

Here we would like to inform you in various languages about rules of conduct and hygiene for the careful handling of the corona virus. They were provided to us by the House of Cultures in Braunschweig as part of the samo.fa project.

Aktuelle Reisewarnungen des Auswätigen Amtes

Wie sicher ist mein Reiseziel? Welche Risiken muss ich beachten? Wo finde ich eine deutsche Vertretung? Die Reise- und Sicherheitshinweise werden auf der Seite des Auswärtigen Amtes laufend aktualisiert [Link]

Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Die BZgA stellt als Behörde im Geschäftsbereich des Bundesminsteriums für Gesundheit auf diesen Seiten aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus und die Erkrankung Covid-19 bereit. Sie finden hier außerdem wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln und -empfehlungen zur Vorbeugung von Infektionen. Alle Informationen werden zur Zeit regelmäßig überprüft, angepasst und ergänzt. [Link]

Informationen der Stadt Braunschweig

Die Stadt Braunschweig gibt auf ihrer Homepage aktuelle Informationen, Fragen & Antworten, Videos des Krisenstabes, Informationen für Unternehmen und hilfreiche Angebote (Nachbarschaftshilfe).

Bürgerstiftung Braunschweig: Tu Du’s!

Werde Helfer beim Projekt „Coronavirus Einkaufshilfe für Ältere & Gefährdete“ vom Sandkasten-Team der TU Braunschweig (weitere Infos unter www.sandkasten.tu-braunschweig.de)

Das Coronavirus wird hauptsächlich über Tröpfchen übertragen. Zur Bedeckung von Mund und Nase können medizinische Mund- und Atemschutzmasken, aber auch ein Schal oder ein Tuch dienen – oder man näht den Schutz einfach selber. Tu Du’s heißt das bei uns: Wir unterstützten ab sofort die Herstellung von Behelf-Mund-Nasenschutz-Masken.

Hilfe und Angebote

Die Freiwilligen AgenturCorona-Hilfe für ältere Menschen und Hilfsbedürftige und Vermittlung von Freiwilligen zur Unterstützung von Corona-Hilfsbedürftigen

Nebenan.de: Portal für Nachbarschaftliche Unterstützung organisiert auch Unterstützung für Angehörige in der Ferne.

Informationen der Stadt Wolfsburg

Die Stadt Braunschweig betreibt auf ihrer Homepage einen Newsticker. Außerdem stehen auf dieser Seite aktuelle Informationen zum Download zur Verfügung.

Wolfenbüttel: Stadt und Landkreis informieren

Das Gesundheitsamt im Landkreis Wolfenbüttel und die Stadtverwaltung Wolfenbüttel haben auf dieser Seite alle wichtigen Informationen und Verhaltensmaßnahmen zum Coronavirus zusammengestellt.

Salzgitter:

Die Stadtverwaltung Salzgitter informiert auf dieser Seite über neue Entwicklungen und Antworten auf wichtige Fragen.

Gifhorn:

Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie umfangreiche Informationen zur aktuellen Lage und den unterschiedlichen Ansprechpartnern. Sollten noch Fragen offen bleiben, wenden Sie sich gerne an unser Bürgertelefon, das jeden Tag von 8 bis 16 Uhr kostenlos für Sie zu erreichen ist: 0800 – 8282444.

Aktuelle Informationen der Niedersächsischen Landesregierung:

Information über Erlasse und Allgemeinverfügungen zu den Maßnahmen der Landesregierung.

NDR-INFO: Corona-Podcast mit Professor Christian Drosten (Charité)

Das neuartige Coronavirus breitet sich in Europa aus. Viele Menschen wollen mit sachlichen Informationen darüber informiert werden. NDR Info befragt dazu täglich Professor Christian Drosten, den Leiter der Virologie an der Berliner Charité.

Corona Themenseite von zeitonline

Habe ich mich mit dem Coronavirus angesteckt?

Wenn Sie sich fragen, wie gefährdet Sie sind, weil vielleicht ein Kollege oder Bekannter mit Sars-CoV-2 infiziert ist: Diese Entscheidungshilfe zeigt, was nun zu tun ist. [Link zur Infografik]

Infos und und weitere Themenseiten

Wie sich der Coronavirus ausbreitet, Corona-Tipps zum ausdrucken und FAQ’s sowie Beiträge zum “Homeoffice”, “Homeschooling” und “Social Distancing”. (Link)

Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig: Coronaviren

Das HZI informiert über die Forschung an Coronaviren

FAZ online: Zahlen zum Coronavirus – Die Pandemie im Überblick

Das Coronavirus hat sich längst zu einer Pandemie entwickelt. Wo gibt es wie viele Erkrankte – und wie viele haben sich bereits erholt? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

DIY : Nasen-Mund-Schutz selber nähen

Die Studie der Universität Cambridge empfiehlt aus Gründen der Dichtheit und Praktikabilität die DIY-Lösungen mit Stoff wie T-Shirts oder Kissenbezügen. Aber vielleicht findest du hier deine Lösung für die Nasen-Mund-Schutz-Maske.

Doch die Nutzung einer solchen Maske ist mit Vorsicht zu genießen, warnt das Robert-Koch-Institut. Es schützt nur die anderen, wenn man selbst erkrankt ist. Es sei denn alle tragen eine Maske. Die allgemeinen Hygienetipps sind trotzdem notwendig.

Viedeoanleitungen bei maskeauf.de [Video]