Das Jazzlexikon

Freitag, 22 Uhr / Wdh am Sonntag, 23 Uhr /alle vier Wochen

Diese Sendereihe ist eine klingende Enzyklopädie des Jazz, in der (fast) alle wesentlichen und stilbildenden Interpreten der improvisierten Musik in alphabetischer Reihenfolge mit für sie typischen Aufnahmen vorgestellt werden.

Dabei gibt es keine Grenzen für die Spielarten des Jazz –  Sie  hören also vom alten New Orleans bis zur Avantgarde alle Facetten der Jazzmusik der letzten 80 Jahre und erfahren darüber hinaus auch noch Interessantes über die Musiker.

THEMEN DER SENDUNG

Playlist: Jazz Sounds Of The 60ies

Chet Baker – Over The Rainbow
Oscar Peterson – Tonight
Stan Getz – Nice Work If You Can Get It
Woody herman – Sister Sadie
Chris Barber – Choo Choo Boogie
Miles Davis – All Blues
Erroll Garner – Girl From Ipanema
Duke Ellington – Paris Blues
Cannonball Adderley – Corcovado

Playlist: Portrait Carla Bley

– Exaltation
– The Lord is listening to you, Halleluja
– Very very simple
– Music Mechanic
– Three Bananas
– The National Anthem
– Old MacDonald had a farm

Playlist: Clifford Brown Special

– I Remeber Clifford
– Brownie Speaks
– Goofin With Me
– Brownie`s Eyes
– Quicksilver
– It Might As Well Be Spring
– I´m Glad There Is You
– Stockholm Sweetening
– Dahoud
– Lover Man
– Joy Spring

Playlist: Portrait Terry Gibbs (Vibraphon)

– Back Home Again In Indiana
– Blues For Hamp
– Seven Come Eleven
– Gibberish
– Mood Indigo
– Just Friendes
– Broadway
– C Jam Blues
– The Claw
– Limmerik Waltz
– Sweet Georgia Brown
– Jumpin At The Woodside

Playlist: e.s.t. live in London am 20. Mai 2005

– Tide Of Trepidation
– 88 Days In My Vein
– In The Trail Of Her Eyes
– Viaticum
– When God Created The Coffeebreak
– Believe Beleft Below
– Mingle In The Mincing Machine

„Sunday Jazz“ mit Howard Rumseys Lighthouse All Star

In den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts entwickelte sich an der Westküste der USA ein neuer Stil im Jazz. Man traf sich in einem Leuchtturm südlich von Los Angeles und wolltem etwas anders machen als Bebop oder Swing. So wurde das Lighthouse mit seinen Sonntagskonzerten in Hermosa Beach die Geburtsstätte des West Coast Jazz. In dieser Sendung hören Sie also „Sunday Jazz“ mit Howard Rumseys Lighthouse All Star aus dem Jahr 1953…

Playlist:

– Four Others
– All The Things You Are
– Creme De Mente
– Viva Zapata
– Bernie`s Tune
– Solitaire
– Morgan Davis
– La Soncailli

Portrait des Trompeters Roy Eldridge

Playlist:

– Mary Had A Little Lamb
– Shoe Shine Boy
– Blues In C-sharp
– Hecklers Hop
– Wabash Stomp
– Wam
– Falling In Love Again
– Let Me Off Uptown
– Wrap Your Troubles In Dreams
– Wild Driver
– Un Petite Latitude
– Boogie Boy
– I can`t Get Started
– Undecided

Playlist:

Woody Herman – Four Brothers
Stan Getz – Desafinado
Zoot Sims – Jive At Five
Johnny Griffin – Coming On The Hudson
Sonny Stitt – Sonnys Blues
Al Cohn & Zoot Sims – Unaccompanied Impro
Don Byas – New Musical Express
Dexter Gordon – I Should Care
Benny Golson – Whisper Not
Paul Gonsalves – C Jam Blues
Coleman Hawkins – I Can`t Get Startet

06.03.2020 um 22:00 Uhr
22:00 — 23:00

KONTAKT