Deutschstunde

Donnerstag, 21.00 Uhr / alle 4 Wochen

… mit Musik aus den Bereichen Rock, Pop, Jazz und Liedermacher, ausgewählt und präsentiert von Wolfram Bäse-Jöbges.

Ein wesentliches Merkmal der Sendung ist, dass alle Songtexte in deutscher Sprache gesungen werden, deren Vielfältigkeit sich natürlich auch in den Dialekten und Mundarten aus Köln, Düsseldorf, Wien bzw. Bayern oder der Schweiz zeigt.

In der Sendung finden neben aktuellen Neuerscheinungen dieses Genres auch fast vergessene Songs oder die sogenannten „B-Seiten“ Gehör.

THEMEN DER SENDUNG

Hubert von Goisern / Zeiten & Zeichen - Foto: © BlankoMusik

Photo © BlankoMusik

Hubert von Goisern: “Zeiten & Zeichen”

In der aktuellen Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges das brandneue Album “Zeiten & Zeichen” von Hubert von Goisern vor.

Hubert von Goisern hat sich für die Produktion virtuose Gastmusiker eingeladen – und er hat ein überzeugendes Album vorgelegt.

Auf diesem Album bündeln sich all seine Ideen, die vielen Einflüsse, die er über die Jahrzehnte als aktiver Musiker, als Reisender und als ein auf die Welt neugieriger Mensch sammeln konnte. Hubert von Goisern hat sich und sein musikalisches Wirken noch nie in Schubladen sortieren lassen, er hat sein Publikum überrascht und gefordert. Das neue Album ist ein modernes Destillat dieser musikalischen Reise.

Playlist:

Freunde; Sünder; Brauner Reiter; Future Momories; Dunkelrot; Meiner Seel; Eiweiß; Grönlandhai; Novemberpferde; Glück ohne Ruh.

Wolfram Bäse-Jöbges Foto Privat

Wolfgang Ambros & Wolfgang Niedecken: Bob Dylan

In der aktuellen Deutschstunde am Donnerstag, 6.8. kurz nach 21:00 Uhr stellt Wolfram Bäse-Jöbges Songs von Bob Dylan in den Interpretationen von Wolfgang Ambros und Wolfgang Niedecken vor. Beide Musiker sind Dylan-Kenner und setzen die Songs in Wiener, bzw. Kölner-Mundart um.

Playlist:

Wolfgang Ambros: Allan wie a Stan (Like a Rolling Stone); Da Mensch in mir (The Man in me); Ich bin´s ned (It ain´t me Babe); Wahre Liebe (Love minus Zero/ no Limit); Denk ned noch (Don´t think twice); Früher oder später (Sooner or later/ one of us must know); Wolfgang Niedecken: Fröher oder spääder (Sooner or later/ one of us must know); Ich will Dich (I want you); Vill passiert sickher (My back pages); Dä Joker Danz (Jokerman); Als ob se´n Frau wöhr (Just like a Woman)

Thomas Busch – Projekt

In der aktuellen ‘Deutschstunde am 9.7. um kurz nach 21:00 Uhr stellt Wolfram Bäse-Jöbges das neue Album „Stressfreie Zone“ des ‘Thomas Busch Projekts’ vor
Das ‘Thomas Busch – Projekt’ ist eine Braunschweiger Band, die solide und handwerklich ausgereift eigene Songs mit deutschen Texten spielt. Thomas Busch hat die Songs getextet und komponiert und ist der Sänger und Keyboarder der Band.

Dirk Paulmann – Gitarre, Background Vocals.
Axel Plähn – Bass
Heinrich Ameln – Drums, Background Vocals

Playlist:

Manchmal; Findest Du nicht; Raus aufs Meer; Gentleman; Für immer; Anführer; Berlin; Nur zuviel; Genug; Morgenstern; Zeitreise; Stressfreie Zone; Bis die Sonne scheint; Wach

Rio Reiser: Balladen

In der aktuellen Ausgabe der Deutschstunde erinnert Wolfram Bäse-Jöbges an den Musiker Rio Reiser. Im Mittelpunkt der Sendung stehen seine Balladen aus der Solokarriere. Rio Reiser ist 1996 verstorben und wäre im Januar dieses Jahres 70 Jahre alt geworden. Wie er selbst von sich sagte, hat er immer schnell und wild und für die Musik gelebt.

Playlist:

Zu Hause; Wann; Übers Meer; Zauberland; Stiller Raum; Wohin gehen wir; Junimond; Der Sommer kommt; Alles; Für immer und Dich; Mitten in der Nacht

Mix aus Songs der letzten Jahre

In der Deutschstunde stellt Wolram Bäse-Jöbges einen Mix aus Songs der letzten Jahre vor. Kompositionen, die ihn überrascht oder in irgendeiner Weise inspieriert haben.

Playlist:

Mittelpunkt der Welt, Element of Crime – Grönland, Grönemeyer – Dä letzte Winter em letzte Kreech, BAP – Mit guter alter Liebe, Gerd Köster – Jogging Botz voll Bloot, The Piano has been drinking – Bist der Sommer kommt, Restorchester – Öfter mal schweigen, Tiefblau – Shoeshine, BAP – Auf halber Strecke, Ina Müller – Wenn 2 zueinander passen, Stoppok – Mit welchem Recht, Heinz Rudolf Kunze

Manfred Maurenbrecher: „Inneres Ausland“

In der aktuellen Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges das neue Alum von Manfred Maurenbrecher “Inneres Ausland” vor.

Erstmals ein Album mit Chor. Ein Vorhaben, dass der Berliner Liedermacher schon seit längerer Zeit im Kopf hatte, und das dem bekannten Sound, der zuletzt drei Mal in Folge mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik gewürdigt wurde, eine überraschende Nuance gibt. Maurenbrecher zeigt sich kurz vor seinem 70. Geburtstag weiterhin neugierig und offen für Neues auf seiner Reise in undiplomatisches Gebiet.

Playlist:

Das Dunkel von mir; Der Chor; Erdrutsch; Schüttmulde; Wie viele Herzen noch; Jubilare; Jetzt auf einmal gehts; Solche Leute brauchen Heimat; Puppen; Auf der Fähre nach Thassos; Die drei Zigeuner; Aufstehn;

Stefan Stoppok: „Jubel“

In der aktuellen Ausgabe der Deutschstunde am 19. März stellt Wolfram Bäse-Jöbges das neue Album von Stefan Stoppok mit dem Titel ‘JUBEL’ vor. Auch auf diesem Album zeigt Stoppok seine alltagsnahe Satire und Nachdenklichkeit in seinen Texten.

Das neue Album handelt von Liebe, unseren Irrwegen und Frieden, den man nicht in den sozialen Halbwelten des Internets findet.

Playlist:

Verjubeln – Geld oder Leben -Pack mit an – 100 Mio. Follower – Wenn 2 zueinander passen – Kein Update – Eine Annahme – Ein Sternehotel – Mal Dein Herz an – Lass sie rein – Morgen kommt die Müllabfuhr. Und als Bonus: Tage wie dieser – Wie tief kann man seh´n

Coverillustration: ZSgraphik

Heinz Rudolf Kunze: „Der Wahrheit die Ehre“

In der Deutschstunde am 20.02.2020 stellt Wolfram Bäse-Jöbges das neue Album „Der Wahrheit die Ehre“ von Heinz Rudolf Kunze vor.
Heinz Rudolf Kunze twittert nicht, er bringt ein Album heraus, wenn es etwas zu sagen gibt.
Nicht nur textlich, auch musikalisch ist „Der Wahrheit die Ehre“ eines der spannensten und abwechslungsreichsten Kunze Alben der letzten Jahre. Songs, die wahr und wahrhaftig sind und Misstände aufdecken.

Playlist:

Der Prediger; Völlig verzweifelt vor Glück; Spießgesellen der Lüge; Mit welchem Recht; Nimm mit mir vorlieb; heute ist gut; Nackter Fisch; Pervers; Wenn du ohne Liebe bist; Die Zeit ist reif; Der Wahrheit die Ehre;

01.10.2020 um 21:00 Uhr
21:00 — 22:00