Deutschstunde

Donnerstag, 21.00 Uhr / alle 4 Wochen

… mit Musik aus den Bereichen Rock, Pop, Jazz und Liedermacher, ausgewählt und präsentiert von Wolfram Bäse-Jöbges.

Ein wesentliches Merkmal der Sendung ist, dass alle Songtexte in deutscher Sprache gesungen werden, deren Vielfältigkeit sich natürlich auch in den Dialekten und Mundarten aus Köln, Düsseldorf, Wien bzw. Bayern oder der Schweiz zeigt.

In der Sendung finden neben aktuellen Neuerscheinungen dieses Genres auch fast vergessene Songs oder die sogenannten „B-Seiten“ Gehör.

THEMEN DER SENDUNG

Rio Reiser: Balladen

In der aktuellen Ausgabe der Deutschstunde erinnert Wolfram Bäse-Jöbges an den Musiker Rio Reiser. Im Mittelpunkt der Sendung stehen seine Balladen aus der Solokarriere. Rio Reiser ist 1996 verstorben und wäre im Januar dieses Jahres 70 Jahre alt geworden. Wie er selbst von sich sagte, hat er immer schnell und wild und für die Musik gelebt.

Playlist:

Zu Hause; Wann; Übers Meer; Zauberland; Stiller Raum; Wohin gehen wir; Junimond; Der Sommer kommt; Alles; Für immer und Dich; Mitten in der Nacht

Mix aus Songs der letzten Jahre

In der Deutschstunde stellt Wolram Bäse-Jöbges einen Mix aus Songs der letzten Jahre vor. Kompositionen, die ihn überrascht oder in irgendeiner Weise inspieriert haben.

Playlist:

Mittelpunkt der Welt, Element of Crime – Grönland, Grönemeyer – Dä letzte Winter em letzte Kreech, BAP – Mit guter alter Liebe, Gerd Köster – Jogging Botz voll Bloot, The Piano has been drinking – Bist der Sommer kommt, Restorchester – Öfter mal schweigen, Tiefblau – Shoeshine, BAP – Auf halber Strecke, Ina Müller – Wenn 2 zueinander passen, Stoppok – Mit welchem Recht, Heinz Rudolf Kunze

Manfred Maurenbrecher: „Inneres Ausland“

In der aktuellen Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges das neue Alum von Manfred Maurenbrecher “Inneres Ausland” vor.

Erstmals ein Album mit Chor. Ein Vorhaben, dass der Berliner Liedermacher schon seit längerer Zeit im Kopf hatte, und das dem bekannten Sound, der zuletzt drei Mal in Folge mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik gewürdigt wurde, eine überraschende Nuance gibt. Maurenbrecher zeigt sich kurz vor seinem 70. Geburtstag weiterhin neugierig und offen für Neues auf seiner Reise in undiplomatisches Gebiet.

Playlist:

Das Dunkel von mir; Der Chor; Erdrutsch; Schüttmulde; Wie viele Herzen noch; Jubilare; Jetzt auf einmal gehts; Solche Leute brauchen Heimat; Puppen; Auf der Fähre nach Thassos; Die drei Zigeuner; Aufstehn;

Stefan Stoppok: „Jubel“

In der aktuellen Ausgabe der Deutschstunde am 19. März stellt Wolfram Bäse-Jöbges das neue Album von Stefan Stoppok mit dem Titel ‘JUBEL’ vor. Auch auf diesem Album zeigt Stoppok seine alltagsnahe Satire und Nachdenklichkeit in seinen Texten.

Das neue Album handelt von Liebe, unseren Irrwegen und Frieden, den man nicht in den sozialen Halbwelten des Internets findet.

Playlist:

Verjubeln – Geld oder Leben -Pack mit an – 100 Mio. Follower – Wenn 2 zueinander passen – Kein Update – Eine Annahme – Ein Sternehotel – Mal Dein Herz an – Lass sie rein – Morgen kommt die Müllabfuhr. Und als Bonus: Tage wie dieser – Wie tief kann man seh´n

Coverillustration: ZSgraphik

Heinz Rudolf Kunze: „Der Wahrheit die Ehre“

In der Deutschstunde am 20.02.2020 stellt Wolfram Bäse-Jöbges das neue Album „Der Wahrheit die Ehre“ von Heinz Rudolf Kunze vor.
Heinz Rudolf Kunze twittert nicht, er bringt ein Album heraus, wenn es etwas zu sagen gibt.
Nicht nur textlich, auch musikalisch ist „Der Wahrheit die Ehre“ eines der spannensten und abwechslungsreichsten Kunze Alben der letzten Jahre. Songs, die wahr und wahrhaftig sind und Misstände aufdecken.

Playlist:

Der Prediger; Völlig verzweifelt vor Glück; Spießgesellen der Lüge; Mit welchem Recht; Nimm mit mir vorlieb; heute ist gut; Nackter Fisch; Pervers; Wenn du ohne Liebe bist; Die Zeit ist reif; Der Wahrheit die Ehre;

Foto: Marius Lürig - Gestaltung: Pauline Lürig

Foto: Marius Lürig – Gestaltung: Pauline Lürig

Hausboot: „Die letzten heiligen Dinge“

In dieser Ausgabe der Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges das aktuelle Album von HAUSBOOT „Die letzten heiligen Dinge“ mit Heiner Lürig und Tino Eisbrenner vor.

Heiner Lürig ist Musiker, Komponist und Produzent und Tino Eisbrenner Sänger und Texter. Mehr als zwei Jahrzehnte lang war Heiner Lürig der kreative Kopf an der Seite von Heinz Rudolf Kunze. “Dein ist mein ganzes Herz”, “Alles was sie will”, “Mit Leib und Seele”, “Aller Herren Länder”… alles Lürig-Kompositionen, die bis heute auf keinem Kunze-Konzert fehlen dürfen.

Und noch immer verbindet die beiden Autoren eine jahrelange Freundschaft und der Rückblick auf über 1.000 gemeinsame Konzerte und viele erfolgreiche Alben. Heiner Lürig hat darüber hinaus auch mit Hermann van Veen und Reinhard Mey zusammengearbeitet. Zusammen mit Tino Eisbrenner hat er Mitte der 90er Jahre die Band „Hausboot” gegründet.

Playlist:

Aus „Die letzten heiligen Dinge“: Manege frei. Löwenhunger – So ein schöner Tag – Die Taschenspielerin – Komm so leise wie der Schnee – Poetenherz – Morgen früh die Prärie – Stillgelegtes Gleis – Ich bin ein Kind – Zu Hause – Liebste adé – Die letzten Dinge

Aus „Fluss der Zeit“: Lied vom Frieden – kein Ort wie hier – Fluss der Zeit – So war die Welt

Johannes Oerding: „Konturen“

In dieser Ausgabe der Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges das aktuelle Album ‘Konturen’ von Johannes Oerding vor. Johannes Oerding zählt zu den erfolgreichsten Popmusikern mit deutschen Texten. Auf seinen Tourneen hat er die großen Hallen ausverkauft.

Playlist:

An guten Tagen; Alles okay; Blinde Passagiere; Anfangen; Unter einen Hut; Anfassen; Ich hab Dich nicht mehr zu verlieren; Besser als jetzt; K.O.; Vielleicht im nächsten Leben; All in; Wenn Du gehst; Benjamin Button;

Udo Lindenberg: “Unplugged 2 – Live vom Atlantik”

In dieser Ausgabe der Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges Songs aus dem Doppelalbum „Unplugged 2 – Live vom Atlantik“ von Udo Lindenberg vor.

Playlist:

01. Tatort
02. Bist Du vom KGB
03. Kleiner Junge
04. Niemals dran gezweifelt
05. Wenn Du durchhängst
06. Durch die schweren Zeiten
07. Du knallst in mein Leben
08. Hoch im Norden
09. Ich träume oft davon ein Segelboot zu klau´n
10. Lady Whisky
11. Flipper
12. Alles im Lot auf dem Riverboot
13. Der Astronaut muss weiter
14. Sandmännchen

09.07.2020 um 21:00 Uhr
21:00 — 22:00