On
Air
Jetzt live hören
Deutschstunde2019-03-19T14:35:42+00:00

Deutschstunde

Donnerstag, 21.00 Uhr / alle 4 Wochen

… mit Musik aus den Bereichen Rock, Pop, Jazz und Liedermacher, ausgewählt und präsentiert von Wolfram Bäse-Jöbges.

Ein wesentliches Merkmal der Sendung ist, dass alle Songtexte in deutscher Sprache gesungen werden, deren Vielfältigkeit sich natürlich auch in den Dialekten und Mundarten aus Köln, Düsseldorf, Wien bzw. Bayern oder der Schweiz zeigt.

In der Sendung finden neben aktuellen Neuerscheinungen dieses Genres auch fast vergessene Songs oder die sogenannten „B-Seiten“ Gehör.

THEMEN DER SENDUNG

Anna Loos – „Werkzeugkasten“

In der heutigen Ausgabe der Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges

Songs aus dem aktuellen Solo-Album von Anna Loos vor.

Nach über zehn Jahren als Sängerin der Band Silly, nun das Debüt-Album ‚Werkzeugkasten‘. Ein Werkzeugkasten zum Reparieren der Seele und des Selbstbewusstseins

Playlist:

Startschuss; Hier; Mut von Helden; Deine Mitte; Ich will, dass Du weisst; Was ich Dir noch sagen wollte; Werkzeugkasten; Paris; Wenn Du mich suchst; Echt und für immer; Kaputt; Wie beim ersten Mal; + Frankfurt/ Oder (Axel Bosse feat. Anna Loos)

Chrsitina Lux - Foto: Sebastian Niehoff

Chrsitina Lux – Foto: Sebastian Niehoff

Chrsitina Lux – „Leise Bilder“

In der heutigen Ausgabe der Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges das neue Album ‚Leise Bilder‘ von Chrsitina Lux vor. Es ist ihr 9. Album und erstes deutsch-sprachiges Werk.

Christina Lux Album ‚Leise Bilder‘ landet mit großartigen Arrangements, klugen philosophisch-poetischen Beobachtungen und wachen, klaren Bildern mitten im Leben. Christina Lux‘ warme, nahegehende Stimme macht die durchlässig arrangierten Songs zu echten Momentaufnahmen in einer Zeit, in der Innehalten selten geworden ist. Lux Musik ist leuchtender Songwriter Jazz, mit unerwarteten Akkordwechseln, viel Raum für Atmosphäre, runden Melodien und tollen Texten, die sich weit entfernt von Klischees bewegen.

Die in Köln lebende Musikerin arbeitete u.a. mit Edo Zanki, Laith al Deen, Purple Schulz, Fury In The Slaughterhouse, Jon Lord (Deep Purple), Chris Jones und Mick Karn, Stoppok. Sie tourte außerdem mit Paul Young, Tuck & Patti, Long John Baldry, Status Quo, u.v.a.

Playlist:

Leise Bilder
Wege
Meer
Uhr
Moment
Tag
Heul nicht
Vergehen
Heimkommen
Geschichten
Reise
Losfliegen

BAP – „Live & Deutlich“

In der aktuellen Deutschstunde am 24.Januar stellt Wolfram Bäse-Jöbges Songs aus dem aktuellen Live-Album von Niedeckens BAP vor. Es ist ein Mitschnitt der 2018 gespielten ‚Live & Deutlich‘-Tour und seit dem Album ‚affrocke‘ von 1991 seit langem wieder ein echtes Live-Album der Kölner Rockband.

Playlist:

Drei Wünsch frei
Waschsalon
Diss Naach ess alles drin
Chippendale Desch
Et ess wie`t ess
Jupp
Frau ich freu mich
Aff un zo
Vision vun Europa

Bands aus der Region

Playlist:

1. Shampoo – Für Dich
2. Shampoo – Pausenclown
3. Shampoo – Wenn Du jetzt gehst
4. Shampoo – Frosch
5. International – Zonenrandgebiet
6. International – Nur bei Kleckermann
7. International – Heinz und die Hascher
8. International – Larifari Safari
9. FEE – Amerika
10.FEE – Mach Dich lieber anders tot
11.FEE – Schweine im Weltall
12.FEE – Doswidanja
13.FEE – Zigarren im Zeppelin

Herbert Grönemeyer – „Tumult“

In dieser Ausgabe der Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges das neue Album „Tumult“ von Herbert Grönemeyer vor. Es ist das 15. Studio Album von Herbert Grönemeyer.

Neben den Studio Alben hat Grönemeyer 3 Live-Alben aufgenommen. Er gilt als einer der erfolgreichtsten Musiker in Deutschland. Die Album Präsentation zu „Tumult“ fand im Berliner Steak- und Promirestaurant „Grill Royal“ statt. Das ist doch eine echte Steigerung: „Von der Currywurst ins Steakhaus“.- Aber Spaß bei Seite, das Reinhören lohnt sich, ein gelungenes Album.

Playlist:

Sekundenglück; Taufrisch; Mein Lebensstrahlen; Doppelherz/ Iki Gönlum; Bist Du da; Fall der Fälle; Warum; Leichtsinn und Liebe; Der Held; Verwandt; Wartezimmer der Welt; Und immer; Lebe mit mir los.

Element of Crime – „Schafe, Monster und Mäuse“

In dieser Ausgabe der Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges das neue Album von Element of Crime mit dem Titel „Schafe, Monster und Mäuse“ vor.

Es ist mittlerweile das 15. Studio Album der seit 1985 bestehenden Kultband. Sven Regener, der Sänger der Bandsagt: „Kunst ist biegsam, rätselhaft und subjektiv“. Besonders gut ist das zu erfahren, wenn man sich das neue Album einmal anhört.

Playlist:

Am ersten Tag nach dem Weltuntergang; Schafe, Monster und Mäuse; Ein Brot und eine Tüte; Bevor ich dich traf; Immer noch Liebe in mir; Gewitter; Die Party am Schlesischen Tor; Stein, Schere, Papier; Im Prinzenbad allein; Karin, Karin; Wenn es dunkel wird in Berlin

Wolfgang Michels

In der Deutschstunde am 4.Oktober stellt Wolfram Bäse-Jöbges den 2017 im Alter von 66 Jahren verstorbenen Musiker Wolfgang Michels vor.

Wolfgang Michels ist in Delmenhorst und Bremen aufgewachsen und wurde als Sänger der Band ‚Percewood’s Onagram‘ Ende der 60er Jahre von Alexis Korner entdeckt. Neben diversen englischen Songs hat Wolfgang Michels auch wunderbare Songs mit deutschen Texten aufgenommen.

In Verbundenheit zu seinem Freund Rio Reiser hat er auch einige Songs für ihn geschrieben.

Playlist:

Bitte sehr – Bei Mondschein – Bring me water – Lonely Paces (Percewood´s Onagram) – Die Wüste – Fernweh – Jemand wie Du – Kleine Träumer – Sehnsucht – Unten im Keller – Vollmondnacht – Für immer und Dich (Rio Reiser) – Geld (Rio Reiser).

Wolf Maahn / „Live & Seele“

In der aktuellen Ausgabe der Deutschstunde stellt Wolfram Bäse-Jöbges das Live-Album „Live & Seele“ von Wolf Maahn vor.

Wolf Maahns Alben erlangten in den 80er Jahren bereits Kultstatus. Wolf Maahn hat weit über 1000 Live Shows gespielt. Diverse Festivals unter anderem mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan machten ihn zu “einer der größten deutschen Live-Legenden“.

Playliste:

1. Montagssong, 2. Gelobtes Land, 3. Schlaflos in Eden, 4. Sensible Daten, 5. Konkurrenztanz, 6. Freie Welt, 7. Irgendwo in Deutschland, 8. Über uns, 9. Fallen in Deine Arme, 10. Träumer feat. Helmut Krumminga, 11. Ich wart auf Dich.

18.04.2019 um 21:00 Uhr
21:00 — 22:00