ESPRESSO

Das Magazin am Samstagvormittag

 

Samstag, 10.00 – 12.00 Uhr

Es gibt kaum ein für die Region relevantes Thema, das in diesem zweistündigen Magazin nicht vorkommt – mal in kurzen Beiträgen aufbereitet, häufiger aber in  Gesprächen mit Studiogästen aus den unterschiedlichsten Bereichen ausführlich beleuchtet.

Bürgerinitiatven – nicht nur gegen, sondern auch für – kommen ebenso zu Wort wie Kultur-Veranstalter, Künstler stellen ihr “Produkt” vor, Politiker “rechtfertigen” ihre Entscheidungen oder Weltenbummler und Abenteurer entführen uns in ferne Welten. Und immer wieder gibt es attraktive Preise (Eintrittskarten, Bücher, CDs) zu gewinnen.

… und jeweils am letzten Samstag des Monats

Wolfram Bäse-Jöbges

“Espresso – Im Gespräch”

Wolfram Bäse-Jöbges unterhält sich mit interessanten Gästen aus der Region. Neben den beruflichen Aktivitäten geben die Studio-Gäste auch einen kleinen Einblick in ihr Privatleben.

Es geht u.a. um Hobbys, Leibspeisen, Urlaubsziele und vieles mehr. Die Musiktitel haben die Gäste selbst ausgesucht und stellen sie in der Sendung vor.

Themen der Sendung

Foto (c) Radio Okerwelle

Heute zu Gast: Michael Schacke

In der Talkreihe ist diesmal Michael Schacke, Konzertveranstalter und Geschäftsführer der Undercover GmbH zu Gast bei Radio Okerwelle.
Im Gespräch mit Wolfram Bäse-Jöbges berichtet Michael Schacke über seine Kindheit in Knesebeck bei Wittingen im Landkreis Gifhorn. Eigentlich wollten Michael Schacke und sein Freund Dirk Wink-Hartmann Musiker werden und organisierten Konzerte für Ihre eigene Band. Seinen Zivildienst absolvierte Schacke im damaligen Kulturzentrum FBZ in Braunschweig. Hier sammelte er wichtige Erfahrungen zur Organisation von Veranstaltungen. 1991 gründete er zusammen mit Dirk Wink-Hartmann die Firma Undercover. Darüber hinaus gibt Michael Schacke Einblicke in den Alltag eines Konzertmanagers und erzählt von den Veränderungen im Musikgeschäft.

Dieses und mehr ist in der aktuellen Ausgabe von “Im Gespräch bei Espresso” am 25.9.2021 von 10:00 – 12:00 Uhr auf Radio Okerwelle zu hören. (in der Region Braunschweig Frequenz 104,6 oder außerhalb des Sendegebiets unter dem Live-Stream www.okerwelle.de oder der Okerwelle-App).

Die Playlist, zusammengestellt von Michael Schacke:

1. Stunde
Queen – Don´t Stop me Know
Talk Talk – It´s my Life
Pixies – Where´s my Mind
Depeche Mode – Enjoy the Silence (live)
Nirvana – The Man who sold the world (unplugged)

2. Stunde
Oasis – Don´t look back in anger
Eminem – Looose yourself (8 Mile)
Amy Winehouse – Valerie (live)
Jamie Cullum – Gran Tarino
Silbermond – B96 (live in Dresden)
Billy Eilish – Getting Older

Wiederholung am Sonntag, den 17. Oktober ab 21 Uhr.

Claudia Gorille und Wolfram Baese-Joebges (c) Radio Okerwelle

Heute zu Gast: Claudia Gorille

Wolfram Bäse-Jöbges unterhält sich mit Claudia Gorille über ihre Kindheit in Braunschweig-Lehndorf, die Schulzeit, ihre journalistische Ausbildung und die beruflichen Stationen.

Darüber hinaus berichtet Claudia Gorille über ihre besondere Verbindung zur „Silberquelle“ und ihre Nähe zur Natur. Dieses und mehr ist in der aktuellen Ausgabe von “Im Gespräch bei Espresso” am 28.8.2021 von 10:00 – 12:00 Uhr auf Radio Okerwelle zu hören.

Die Playlist wurde zusammengestellt von Claudia Gorille

1. Stunde
Tina Turner – Nightbush City Limits
Kid Creole & the Coconuts – Stool Pidgeon
Yellowman – Zunggudzungguguzungguzung
Kate Bush – Babooshka
Patti Smith – Gloria

2. Stunde
Joan Armartrading – Rosie
Tanita Tikaram – Twist in my Sobriety
Ulla Meinecke – Die Tänzerin
Olodum – Alegria Gerail
Frank Zappa – Baby Snakes
Miriam Makeba – Pata Pata

Wiederholung am Sonntag, den 19. September ab 21 Uhr.

Radiotheatertag bei Okerwelle

Heute hört Ihr von 10 – 13 Uhr drei Stunden lang spannende Geschichten. Wir senden ein Radiotheaterstück aus Berlin, ein spannendes Hörbuch und die Dokumentation eines Theaterstücks aus dem Jungen Staatstheater Braunschweig Alle Sendungen laufen im Rahmen der Sendungen Espresso und Okerpiraten

10 – 11 Uhr  „Wie kann ich stehen, in einer Welt die kippt?“
Fragen an eine Generation, die vor 30 Jahren jung war | Radiotheaterstück vom Theater O.N. aus Berlin
Regie: Cindy Ehrlichmann und Iduna Hegen

11 – 12 Uhr Die Gelbe Tapete
Eine Kurzgeschichte von Charlotte Perkins Gilman, gelesen und gestaltet von Ilka Wawrzyniak

12 – 13 Uhr Die Insel des Dr. Moreau nach H.G. Wells
Dokumentation eines Theaterstücks mit Berit Wilschnack und Sarit Streicher
(Dramaturgie Junges Staatstheater Braunschweig)

Weiter geht’s bei den Okerpiraten bis 13 Uhr

Radiotheatertag bei Okerwelle

Heute hört Ihr von 10 – 13 Uhr drei Stunden lang spannende Geschichten.
Wir senden ein Radiotheaterstück aus Berlin, ein spannendes Hörbuch und die Dokumentation eines Theaterstücks aus dem Jungen Staatstheater Braunschweig Alle Sendungen laufen im Rahmen der Sendungen Espresso und Okerpiraten

10 – 11 Uhr  „Wie kann ich stehen, in einer Welt die kippt?“
Fragen an eine Generation, die vor 30 Jahren jung war | Radiotheaterstück vom Theater O.N. aus Berlin
Regie: Cindy Ehrlichmann und Iduna Hegen

11 – 12 Uhr Die Gelbe Tapete
Eine Kurzgeschichte von Charlotte Perkins Gilman, gelesen und gestaltet von Ilka Wawrzyniak

12 – 13 Uhr Die Insel des Dr. Moreau nach H.G. Wells
Dokumentation eines Theaterstücks mit Berit Wilschnack und Sarit Streicher
(Dramaturgie Junges Staatstheater Braunschweig)

Heute hört Ihr von 10 – 13 Uhr drei Stunden lang spannende Geschichten.
Wir senden ein Radiotheaterstück aus Berlin, ein spannendes Hörbuch und die Dokumentation eines Theaterstücks aus dem Jungen Staatstheater Braunschweig Alle Sendungen laufen im Rahmen der Sendungen Espresso und Okerpiraten

10 – 11 Uhr  „Wie kann ich stehen, in einer Welt die kippt?“
Fragen an eine Generation, die vor 30 Jahren jung war | Radiotheaterstück vom Theater O.N. aus Berlin
Regie: Cindy Ehrlichmann und Iduna Hegen

11 – 12 Uhr Die Gelbe Tapete
Eine Kurzgeschichte von Charlotte Perkins Gilman, gelesen und gestaltet von Ilka Wawrzyniak

Weiter geht’s bei den Okerpiraten bis 13 Uhr.

12 – 13 Uhr Die Insel des Dr. Moreau nach H.G. Wells
Dokumentation eines Theaterstücks mit Berit Wilschnack und Sarit Streicher
(Dramaturgie Junges Staatstheater Braunschweig)

Foto: (c) Radio Okerwelle

Heute zu Gast: Matthias Wunderling-Weilbier

In der Talkreihe ist diesmal Staatssekretär Matthias Wunderling-Weilbier aus dem Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung (Foto) zu Gast bei Radio Okerwelle.

Im Gespräch mit Wolfram Bäse-Jöbges berichtet Matthias Wunderling-Weilbier über seine Kindheit in Esbeck im Landkreis Helmstedt, seine pädagogische Ausbildung und spätere Vorstandsarbeit in der Evangelischen Stiftung Neuerkerode, sein Studium und sein Werdegang vom Bürgermeister in Schöningen, seiner Amtszeit als Landrat von Helmstedt, als Landesbeauftragter für regionale Landesentwicklung Braunschweig bis hin zu seiner aktuellen Position als Staatssekretär.

Darüber hinaus erzählt Herr Wunderling-Weilbier von seiner Verbindung zur Region Braunschweig und seiner zur Zeit ruhenden Leidenschaft als Schlagzeuger. Dieses und mehr ist in der aktuellen Ausgabe von “Im Gespräch bei Espresso”.

Die Playlist, zusammengestellt von Matthias Wunderling-Weilbier

1. Stunde
Talking Heads – Slippery People (live)
Genesis – Carpet Crawlers
Spliff – Carbonara
The Police – Every Breath You Take (live 2008)
George Michael & Elton John – Don’t Let The Sun Go Down On Me (live)

2. Stunde
Bonaparte – Wolfenbüttel
Wolf Maahn – Ich wart auf dich (live)
Coldplay – Fix You (live in Buenos Aires)
Depeche Mode – Enjoy The Silence (live in Berlin)
Waterboys – The Whole Of The Moon

Wiederholung am Sonntag, den 22. August ab 21 Uhr.

Dr. Rainer Zirbeck (c) Okerwelle

Heute zu Gast: Dr. Rainer Zirbeck

In der Talkreihe ist diesesmal der ehemalige Kämmerer der Stadt Braunschweig, Dr. Rainer Zirbeck (Foto), zu Gast bei Radio Okerwelle.

Wolfram Bäse-Jöbges unterhält sich mit Dr. Zirbeck über die frühen Kindheitsjahre in Bad Lauterberg, seine Jugend in Hildesheim und das Studium in Hamburg und Göttingen. Darüber hinaus berichtet Dr. Zirbeck über seine beruflichen Stationen in Hildesheim, dem Landkreis Osterholz und seine Zeit in Stade, bevor er 1989 in Braunschweig Stadtkämmerer wurde.

Das und vieles mehr bei ‘Espresso im Gespräch’.

Die Playlist, zusammengestellt von Dr. Rainer Zirbeck:

1. Stunde
Rudi Schuricke – Capri Fischer
Bill Haley – Rock around the clock
Louis Prima – Buona Sera
Billie Holiday u. Louis Armstrong – New Orleans
Stader Hafensänger – La Paloma
Modern Jazz Quartett – Django
The King Sisters – In Hamburg sind die Nächte lang

2. Stunde
The Beatles – A hard days night
Pigor – Berlin Airport
Peter Fox – Haus am See
The Mc Calmonds – Highland tomorrow
Frank Sinatra & Linda Ronstaedt – Moonleight in Vermont

Wiederholung am Sonntag, den 27. Juni ab 21 Uhr.

In der Juli-Ausgabe am 31.7.2021 wird Staatssekretär Matthias Wunderling-Weilbier zu Gast bei Espresso sein.

Cornelia Götz und Wolfram Bäse-Jöbges

Heute zu Gast: Dompredigerin Cornelia Götz

In der Talkreihe ist diesmal Cornelia Götz (Foto) zu Gast bei Radio Okerwelle. Wolfram Bäse-Jöbges unterhält sich mit der Dompredigerin über ihre Kindheitsjahre in Chemnitz, ihre Ausbildung zur Audiologie-Phoniatrie-Assistentin und ihr Theologiestudium. Von 2005 bis 2014 war Cornelia Götz persönliche Referentin von Landesbischof Friedrich Weber. Zuvor war sie Pfarrerin im Probedienst in Gielde. Das Vikariat absolvierte sie in der Kirchengemeinde St. Jürgen in Braunschweig-Ölper. Cornelia Götz wandert gerne und liebt Urlaube auf Sizilien. Das und vieles mehr bei ‘Espresso im Gespräch’.

Die Playlist, zusammengestellt von Cornelia Götz:

1. Stunde
Fernando – ABBA
Aber fliegen – Arno Schmidt
Do kanns zaubere – BAP
Anna – Herbert Grönemeyer
The Sound of Silence – Simon & Garfunkel (live)

2. Stunde

Für Frauen ist das kein Problem – Max Raabe
I tuoi fiori – Etta Scollo
Woman – Jan Vogler and Friends (live)
Toccata – Charles-Marie Widor
Ich steh an Deiner Krippe hier – J.-S. Bach / Thomanerchor Leipzig

Wiederholung am Sonntag, den 30. Mai ab 21 Uhr.
Nächste Ausgabe am 26. Juni mit Rainer Zirbeck (Stadtkämmerer a.D.)

Foto (c) Okerwelle

Espresso im Gespräch: Tobias Henkel

In der Talkreihe ist diesmal Tobias Henkel (Foto) zu Gast bei Radio Okerwelle. Wolfram Bäse-Jöbges unterhält sich mit dem Direktor der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz über seine Kindheitsjahre in Broitzem, sein Jura-Studium in Kiel und wie er nach einer Station in Berlin wieder zurück nach Braunschweig gekommen ist. Tobias Henkel mag lange Spaziergänge, gerne auch in Riddagshausen. Das und vieles mehr bei ‘Espresso im Gespräch’.

Die Playlist, zusammengestellt von Tobias Henkel:

1. Stunde
Keeping the faith – Billy Joel
London calling – The Clash
Turn it on again – Genesis
It must be love – Madness
Wegen Dir – Die Ärzte
Every Breath you take – Police

2. Stunde
50 Ways to leave your lover – Paul Simon
Glücklich in Berlin – Anna Depenbusch
Gold in them hills – Ron Sexsmith
Fight for your rights – The Twang
Head spinning – White Denim
We have all the time in the world – The Specials
That don´st express me much – Haim

Wiederholung am Sonntag, den 2. Mai ab 21 Uhr – Nächste Ausgabe am 29. Mai

16.10.2021 um 10:00 Uhr
10:00 — 12:00

espresso@okerwelle.de