Fantastisches vor Mitternacht

Freitag, 23.00 Uhr – alle 2 Wochen

THEMEN DER SENDUNG

Schattensaiten Episode 7 – Die Erlkönigin (Teil 2)

Hell scheint das fahle Mondlicht auf die entlegene Waldlichtung. Es ist windstill und dennoch ist ein leises Säuseln in den Blättern zu hören. Ein sonderbarer Singsang. Anne und Christian schrecken auf: wo sind Daniel und Claudia? Hat ihr Verschwinden etwas mit dem unheimlichen Geräusch zu tun?

Daniel und seine Freunde sind immer noch in Rigurd. Verzweifelt versuchen sie, einen Ausweg aus dieser Welt zu finden. Doch bevor sie entkommen können, treffen sie auf ein Dorf der Rigurden. Und werden um Hilfe gebeten gegen eine unermessliche Gefahr in den Wäldern. Eine Macht, die auch sie bedroht. Die Erlkönigin.

Schattensaiten Episode 7 – Die Erlkönigin

Hell scheint das fahle Mondlicht auf die entlegene Waldlichtung. Es ist windstill und dennoch ist ein leises Säuseln in den Blättern zu hören. Ein sonderbarer Singsang.
Anne und Christian schrecken auf: wo sind Daniel und Claudia? Hat ihr Verschwinden etwas mit dem unheimlichen Geräusch zu tun?
Daniel und seine Freunde sind immer noch in Rigurd. Verzweifelt versuchen sie, einen Ausweg aus dieser Welt zu finden. Doch bevor sie entkommen können, treffen sie auf ein Dorf der Rigurden. Und werden um Hilfe gebeten gegen eine unermessliche Gefahr in den Wäldern. Eine Macht, die auch sie bedroht. Die Erlkönigin.

Schattensaiten (Episode 6) – Tal der Wiederkehr

Mit quietschenden Reifen kommt der Wagen endlich zum Stehen. Anne und Daniel sind starr vor Schreck: die Frau auf der Fahrbahn war wie aus dem Nichts aufgetaucht – und sie haben sie überfahren! Doch als sie aussteigen, fehlt von der Fremden jede Spur.

Nach dem Unfall ist nichts mehr, wie es vorher war: Daniel sieht auf einmal dieselbe Frau, die sie angefahren haben, in ihrem Garten. Dafür kann es eigentlich nur eine Erklärung geben: Rhangnarva. Die Freunde beschließen, noch einmal den Durchgang in diese geheimnisvolle Welt zu öffnen. Doch dort wartet eine grausame Überraschung auf sie. Rhangnarva ist nur der Anfang…

Cover: pandoras

Schattensaiten (Episode 5) – Der ewige Fremde

Gudrun ist außer sich. Nach einem Streit ist Claudia mitten in der Nacht einfach abgehauen. Und seitdem fehlt von ihr jede Spur. Wer ist nur der unheimliche Mann in Schwarz, mit dem Claudia kurz vor ihrem Wutausbruch gesprochen hat? Warum erzählt sie ihren Freunden nicht die Wahrheit? Ein Treffen mit Urs bringt Licht in das Dunkel. Ihm ist der Fremde noch aus Rhangnarva bekannt. Und er verfügt über Fähigkeiten, die besser im Verborgenen bleiben sollten. Aber wenn sie ihrer Freundin helfen wollen, müssen sie sich auf die Gefahr einlassen. Als die Lage schon fast aussichtslos erscheint, offenbart sich das Geheimnis des Ahasverus…

Cover: pandoras

Schattensaiten (Episode 4) – Tödlicher Atem (Teil 2)

Ungläubig starrten alle auf das Zeitungsfoto. Das war doch der Mann, den sie seit Tagen beobachtet hatten. Und doch war das Bild über einhundert Jahre alt. Hatten sie sich geirrt? Mit der neuen Mitbewohnerin war auch ein Geheimnis in die WG gezogen. Warum war Frauke immer so müde und schweigsam? Hatte sie etwas zu verbergen?

Daniel, Anne, Claudia und Christian setzen alles daran, dieses Rätsel zu lösen. Dabei stoßen sie auf eine jahrhundertealte Gefahr. Das Böse lauert verborgen und von allen unerkannt. Leider ahnen sie nicht, dass ihr Gegner schon über ihre Nachforschungen Bescheid weiß und tappen so unverhofft in die offene Falle.

Cover: pandoras

Schattensaiten (Episode 4) – Tödlicher Atem

Ungläubig starrten alle auf das Zeitungsfoto. Das war doch der Mann, den sie seit Tagen beobachtet hatten. Und doch war das Bild über einhundert Jahre alt. Hatten sie sich geirrt? Mit der neuen Mitbewohnerin war auch ein Geheimnis in die WG gezogen. Warum war Frauke immer so müde und schweigsam? Hatte sie etwas zu verbergen?

Daniel, Anne, Claudia und Christian setzen alles daran, dieses Rätsel zu lösen. Dabei stoßen sie auf eine jahrhundertealte Gefahr. Das Böse lauert verborgen und von allen unerkannt. Leider ahnen sie nicht, dass ihr Gegner schon über ihre Nachforschungen Bescheid weiß und tappen so unverhofft in die offene Falle.

Schattensaiten (Episode 3) – Die lebende Statue

Anne zittert, als sich der kühle Stahl der Messerklinge an ihre Kehle drückt. Sie ist völlig hilflos. Hoffentlich können ihre Freunde ihr beistehen. Ein Zeitungsartikel über eine verschwundene Statue auf dem Friedhof ruft Daniel, Anne, Christian und Claudia erneut auf den Plan. Die Täter haben keine Spuren hinterlassen, der einzige Zeuge hat nur eine geheimnisvolle Geigenmelodie gehört. Steckt Schedoni alias der Schneemann hinter dem vermeintlichen Diebstahl? Die Ereignisse überschlagen sich, als auch in der Universitätsbibliothek und im Naturkundemuseum eingebrochen wird. Die Freunde sind gezwungen zu handeln. Sie müssen Schedonis Vorhaben vereiteln, wenn sie nicht zulassen wollen, dass Anne in Gefahr gerät.

Schattensaiten (Episode 2) – Klänge in der Dunkelheit

Claudia und Christian sind entsetzt: Anne und Daniel sind verschwunden. Wie ist das möglich, eben gerade waren sie doch noch mit ihnen zusammen! Dabei hatte alles so harmlos angefangen: gemeinsame Ferien in einem abgelegenen Haus mitten im Wald. Doch dann erklang diese unheimliche Geigenmelodie und ein alter Sekretär mit einem geheimnisvollen Brief tauchte aus dem Nichts auf. Stehen diese Ereignisse in einem Zusammenhang mit dem Verschwinden von Daniel und Anne? Claudia und Christian beschließen nachzuforschen. Dabei treffen sie auf einen alten Bekannten: den Schneemann! Können sie sich aus seinen Fängen befreien und seine Pläne vereiteln? Es steht viel auf dem Spiel, denn ohne ihre Hilfe sind Anne und Daniel verloren.

10.07.2020 um 23:00 Uhr
23:00 — 00:00