Pandora Spezial

Kultur kompakt am Sonntag

Sonntag, 12.00 Uhr – Wdh. Montag, 10.00 Uhr

Im Gegensatz zum Kulturmagazin am Donnerstag, in dem die Themen doch vielfältiger sind und in kürzeren Beiträgen und Interviews präsentiert werden, nehmen wir uns hier die Zeit, ausschließlich ein Thema ausführlich zu behandeln.

In der Regel machen wir das mit Studiogästen, die ihr Projekt am besten selbst vorstellen und “erklären” können – sei es aus den Bereichen Bildende Kunst, Theater, Musik oder Film

Aber auch die Macher großer regionaler Festivals sind  im Studio zu Gast, ebenso” wie die Organisatoren des “kleinen” Kultur-Events “um die Ecke”.

THEMEN DER SENDUNG

Eintracht-Fahne (c) Jorono

Eintracht-Fahne (c) Jorono

Unser Eintracht steigt auf

Manch Fußballfreund unseres ehrwürdigen Vereins kommt sich wie im Fahrstuhl vor oder wie es Eintracht-Keeper Jasmin Fejzic formuliert: Dass ich mich schon zum zweiten Mal im Goldenen Buch der Stadt verewigen darf, ist eine große Ehre.

Nun sind wir also wieder in der 2. Liga und die Pandora Spezialausgabe nimmt das zum Anlass, ich zitiere „Eintracht Unser, die du spielst in der Hamburger Straße…“ ein wenig auf die Schippe zu nehmen. Und dabei helfen uns Christian Eitner und Peter Schanz nebst ihrem Team und natürlich die Jazzkantine.

Ich verspreche Ihnen, es wird ein lustvoller Sturm und Drang. So wie am vergangenen Samstag gegen Ende des Spiels gegen Victoria Köln, wo die Eintrachtfans ihrer Mannschaft gezeigt haben, was unter Stürmen zu verstehen ist…

Moderation: Kurt Volland – Wiederholung: Montag 10 Uhr

Natur und Kultur im Grünen

Unter dem Titel „Kultur unter Glas“ startet der Förderverein des Schul- und Bürgergartens am Dowesee wieder mit einem abwechslungsreichen Sommerprogramm 2022. Dazu gehören Konzerte mit der Gruppe Gankino Circus (Bild), ein Abend mit Birds of a Feather & Jai Larkan und Jan Behrens Piano-Solo.

Ein großes Bürgerfest wird zu runden Geburtstagen von Landesverband der Gartenfreunde und Förderverein gefeiert und im Rahmen von „Sonntagskultur im Schulgarten“ lädt Roland Schober zu einem literarischen Spaziergang ein, Konzerte und frische Lieder sind zu hören und Thorsten Stelzner liest Gedichte unter dem Motto „Das Ziel ist im Weg“.

Alles Weitere erfahren wir im Gespräch mit Detlev Rickert, dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins.

Moderation: Kurt Volland – Wiederholung: Montag 10 Uhr

Plakat (c) Veranstalter

Christoph Sieber in der Brunsviga – „Mensch bleiben“

Endlich mal wieder Kabarett im großen Saal der Brunsviga! „Mensch bleiben“ heißt das immer noch aktuelle Programm von Christoph Sieber, mit dem er am 22. April 2022 in Braunschweig zu Gast war. Der Träger des Deutschen Kleinkunstpreises unterhielt die Zuschauer und Zuhörer nicht nur mit sowohl ernsten als auch spaßigen Texten, er sang auch, tanzte – oder was er so tanzen nennt (O-Ton-Sieber), spielte Gitarre und jonglierte. Das bereitet ihm keine Schwierigkeit, hat er doch Pantomime gelernt, war früher schon mal Feuerschlucker und trat als Circusclown auf.Welch ein Glück für uns, dass er seine wahre Berufung dann doch auf der Kabarettbühne fand!

Er selbst bezeichnet sich als Satiriker, der keinen Konsens sucht, sondern in ein Wespennest hineinsticht und schaut, was passiert.

„Das Leben ist eine Kunst, in der es zu viele Dilettanten gibt.“ „Zorn ist das eines der wichtigsten Schmiermittel der Demokratie.“ „Lieber faul als immer müde.“ In Windeseile schaltet Sieber von bissigem Witz auf brutalen Ernst und gönnt dem Publikum keine Verschnaufpause.

In Pandora Spezial gibt es heute Ausschnitte von Christoph Siebers Auftritt in der Brunsviga – donnernder Applaus für einen durchweg gelungenen Abend.

Moderation: Sylvia Scholz – Wiederholung: Montag 10 Uhr

Foto: Anke Kätzel

Naturerlebniszentrum Haus Entenfang

Wussten Sie, dass es im Naturschutzgebiet Riddagshausen blaue Frösche gibt, das Große Mausohr abends auf Jagd geht und der schillernde Eisvogel hier heimisch ist? Nein? Dann sollten Sie unbedingt das Haus Entenfang besuchen. Die Ranger bieten über das ganze Jahr tolle Führungen an, nach Absprache sind auch individuelle Gruppenführungen möglich.

Wir waren zu Besuch dort und haben von der Rangerin Anke Kätzel viel Interessantes über das Naturschutzgebiet mit seinen verschiedenen Lebensräumen sowie den Tier- und Pflanzenarten erfahren und wissen nun auch, dass „Entenfang“ tatsächlich im 18. Jahrhundert eine weit verbreitete Tradition war, die Tafel der Herzöge zu Braunschweig-Lüneburg mit Köstlichkeiten zu versorgen.

Frau Kätzel wird uns auch etwas über Wildbienen und ihre Förderung erzählen (Bild). Die momentane Sonderausstellung „Wildbienen – Bestäubungswunder mit Stinkefüßen“, seit April 2018 in einem besonderen Raum zu sehen, wird mit einer bunten Feier am 8. Mai abgelöst. Welche Tierart dann im Mittelpunkt steht, erraten Sie bei dem Lied Spinnentango, das die Rangerin für uns ausgesucht hat.

Moderation: Kurt Volland – Wiederholung: Montag 10 Uhr

Micky Beisenherz

Brunsviga: Buntes Programm April/Mai

Beginnen wir bei Witz und Satire: Christoph Sieber mahnt „Mensch bleiben“ (22. 4.), Hennes Bender bedauert „Ich hab nur zwei Hände!“ (28. 4.), Micky Beisenherz (Bild) serviert „Apokalypse & Filterkaffee – Live“ (4. 5.) und Stephan Bauer ist der festen Meinung “Ehepaare kommen in den Himmel – in der Hölle waren sie schon“ (13 5.).

Theater gtibt es auch, und zwar möchte die Studio Bühne in ihrem aktuellen Stück wissen „Sind Sie privat versichert?“ (6./7. 5.).
Jahrzehnte zurück schauen zwei Bands: Fizzy Lizzy präsentiert Rock und Soul der 70er und 80er (23. 4.) und The Beatles Connection erinnert an die berühmten Liverpooler (20. 5.).

Jörg Heckmann stellt das Brunsvigaprogramm vor und wir machen Appetit mit Ausschnitten aus den Auftritten der Bühnengäste.

Moderation: Kurt Volland – Wiederholung: Montag 10 Uhr

Ich wollt’ ich wär’ ein Huhn…

Passend zum Fest brütet das Staatliche Naturhistorische Museum zum 26. Mal Osterküken aus. Ab den 12. April können die Tiere, die nach dreiwöchiger Brutzeit das Licht der Welt erblicken, in einer Ausstellung beobachtet werden. In begleitenden bebilderten Informationen verraten darüber hinaus interessante und überraschende Inhalte, dass Hühner keinesfalls dumm sind und über individuelle Persönlichkeitsmerkmale verfügen. Wir stellen die Ausstellung, die noch bis zum 24. April gezeigt wird, vor und werden im weiteren Verlauf der Ostersendung noch in ganz unterschiedlichen Aspekten das Fest und die davon betroffenen Tiere in Texten, Sketchen und Liedern zu Wort kommen lassen.

Moderation: Kurt Volland – Wiederholung: Montag 10 Uhr

(c) Manfred Wildhage

Manfred Wildhage – Vielseitiger Begleiter im Ruhestand

12 Jahre lang war er Schulleiter des Braunschweiger Gymnasiums Martino Katharineum. Mit einem Festakt feierte die Schule am 24. Februar 2015 seinen Gründungstag vor genau 600 Jahren (Foto) und wir haben im Gespräch mit Manfred Wildhage darüber ausführlich berichtet. Ein gutes Jahr später ist er in den Ruhestand gewechselt und führt seitdem ein sehr abwechslungsreiches Leben, das Entspannung bringt gegenüber dem Stress des Schulalltags, aber auch viel Vorbereitung und Einsatzfreude verlangt.

Wir stellen ihn vor als Reisebegleiter, der mit einer Gruppe vor Kurzem den Vatikan besucht hat, als Audiodeskripteur am Staatstheater Braunschweig sowie als Geschichtenerzähler und Autor nicht nur für die allerjüngsten Familienmitglieder.

Moderation: Kurt Volland – Wiederholung: Montag 10 Uhr

(c) Desinos Spezial Club

Mix-Show mit Überraschungsgästen

Am 29. März war es auf der Bühne der Brunsviga soweit: Endlich wieder live lachen – mit DESiMOs Spezial Club. Allerbeste Unterhaltung – in der Tradition des Satire-Festivals scharf kabarettistisch, dazu musikalisch und natürlich äußerst pointiert lustig! Gastgeber war wieder Magier und Comedian DESiMO (Foto) – 2019 war er „Magier des Jahres“ und Sonderpreisträger „Deutscher Kabarettpreis“.

Der moderierende Meistermogler empfing an diesem Luxus-Abend gleich drei formidable Gäste: Eine Kölnerin mit klugem Kabarett, frecher Albernheit und Punkrock mit Poesie, einen Berliner, der Geschichte mit der Geschichte dahinter aufdeckt und einen Slam-Poet, Autor, Stand-up-Comedian und Rapper – der an Klavier und Gitarre für satirische Stimmung sorgte.

Wir waren dabei und machen es wie Desimo: Wer uns besucht – in diesem Fall die Pandora Spezialausgabe – erfährt, welche Gäste in der Brunsviga mit einem Riesenapplaus gefeiert wurden.

Moderation: Kurt Volland – Wiederholung: Montag 10 Uhr

22.05.2022 um 12:00 Uhr
12:00 — 13:00

pandora@okerwelle.de