On
Air
Jetzt live hören
Querbeet2019-05-02T09:54:37+02:00

Querbeet

… der Name ist Programm

Freitag, 20.00 – 22.00 Uhr / alle 2 Wochen

Wer diese Sendung hört, muss sich darauf gefasst machen, mit Bluegrass einzusteigen, mit  Pop und Punk nach der ersten Sendungsstunde in die Nachrichten zu gehen, die zweite Stunde mit Folk zu beginnen und über Electronic die Sendung schließlich mit Doom-Metal zu beenden.

Querbeet ist aber nicht nur einfach jede Menge Musik. Querbeet, das sind auch Interviews mit bekannteren und unbekannteren Musikern, Konzerthinweise für das Sendegebiet und Umgebung, Livemitschnitte aus regionalen Locations und vieles mehr.

Bestritten wird Querbeet von einer Gruppe unterschiedlicher Moderatoren mit verschiedenem musikalischen Background.

THEMEN DER SENDUNG

Waykoba - Foto: (c) Fabian Kucper

Waykoba – Foto: (c) Fabian Kucper

Heute zu Gast: Waykoba

Einst spielte Jacob Wüllner Schlagzeug für das Funk Rock Trio Zebranistic und in diversen anderen Bands. Doch schon bald merkte er , dass der Rhythmus ihn alleine nicht befriedigt, auch wenn er die Basis von Allem ist wie er glaubt. In kanadischen Wälder und Kölner Hinterhöfen formte sich bald sein Gitarrenspiel und sein Stil zu singen. Daraus wurde Waykoba, eine „OneManBand“ aus Köln.

Waykoba gibt sich der Gitarre und dem Schlagzeug gleichzeitig hin.Mal ist er Akustisch , mal laut verzerrt.Sein Einfluss reicht vom Blues , Pop über Grunge bis hin zum Hip Hop. Bevor es bei Querbeet in der zweiten Stunde ein Portrait des Musikers. gibt weisst Florian Damm noch auf anstehende Konzerte der folgenden Wochen in der Region hin.

US-Bluesrock aus Indiana „LEFT LANE CRUISER“ ihr neues Album „Shake and Bake“, erscheint Ende Mai auf Alive Naturalsound

Kopf des Duetts aus dem mittleren Westen der USA ist Sänger und Gitarrist Freddy J IV, der Pete Dio an den Drums und Percussions an seiner Seite hat. Die beiden spielen nicht nur Bluesrock, sie leben diesen – und das seit mittlerweile einem Jahrzehnt. Und die Fans lieben Left Lane Cruiser insbesondere für ihre Freestyle Jams auf der Bühne.
Das neue Album „Shake and Bake“ ist in einem Van entstanden, als die beiden auf dem Highway unterwegs waren. Bildlich gesprochen ist es ein Album über den Saft, der die „Crowd“ zum Tanzen bringt und über den Rauch, der die Gedanken auflöst. Aufgenommen wurde die Platte – ganz „old school“ – analog von Jason Davis in seinem Fort Wayne’s Studio.

Kai Strauss
Der Sänger und Gitarrist Kai Strauss ist schon lange kein Unbekannter mehr in der deutschen Bluesszene. Eine Zeit lang spielte spielte er an der Seite des Sängers und Harp Spielers Memo Gonzales. Schon lange ist er auf Solo Pfaden Unterwegs. Sein neues Werk „Kai Strauss and the Electric Blues Allstars Live in Concert“. Eine Doppel CD, die bei verschiedenen Live Konzerten aufgenommen wurde z.b. in Dortmund(Piano), Ratingen(Manage), und in der Blues Garage. Die erste CD des Long Players wird heute Abend in der zweiten Stunde zu hören.

Rock Harz - Foto: Steve Gülzow

Rock Harz – Foto: Steve Gülzow

Rock Harz
26 Jahre Rockharz und noch kein bisschen alt, dafür aber die bessere alternative zum Wacken, kuschelig und ohne Supermarkt 😉 auch dieses Jahr gibt es in Querbeet wieder einen kleinen musikalischen Vorgeschmack auf das bunte Potpourri des Rockharz aus Metal, Irish Folk, Folk, und Gothic. Wie immer Querbeet.

Die Müller Verschwörung

Namenswechsel sind ja immer so ein Ding und stiften nicht selten Verwirrung. Manchmal sind sie allerdings unabwendbar und so ging es auch der Braunschweiger / Wolfburger Band Müller & die Platemeiercombo. Grund für den Namenswechsel war die einfache Tatsache, dass die Besetzung erweitert wurde um Rosenmüller (Schlagzeug) und Kremer (Gesang, Trompete, etc.pp.).

Müller & die Platemeiercombo und Müller.Meier.Rosenmüller., der akustische Ableger, gingen in der Müller-Verschwörung auf. Während mit Hochdruck an den Songs des nächsten Albums gearbeitet wird ist die Band live schon seit mehr als zwei Jahren unter neuer Flagge aktiv. Die Transformation fand übrigens in Harrys Bierhaus statt und genau dort tritt die Band jetzt wieder am Samstag 16. März auf.

Vorher schaut Bandleader Tobias Müller in der zweiten Stunde bei Querbeet vorbei und präsentierte neben eigener Musik auch Lieblingsstücke anderer Musiker. In der ersten Sendestunde gibt es weitere Hinweise auf andere Konzerte in der Region.

24.05.2019 um 20:00 Uhr
20:00 — 22:00