Ok Country

Für Country Liebhaber

Freitag um 20 Uhr und Donnerstag um 21:00 Uhr – Im wöchentlichen Wechsel

Michael Schubert

Diese Sendung verwöhnt Ihre Ohren vorwiegend mit amerikanischer Country Music, der beliebtesten Musik der USA. Musik aus deutscher Produktion soll aber keinesfalls fehlen. Zusätzlich ist ein gewisser „Crossover“ durchaus gewollt – also Country etwas rockig,  poppig, jazzig oder gar swingend.

Außerdem präsentiert Michael Schubert Wissenswertes über Stars und Bands der Country Music sowie zu aktuellen Chart Notierungen. New Country ist im gemischten Programm – ein Country Love Song, Country Oldies und ein Star der Woche im Doppelpack, dessen persönliche und musikalische Geschichte näher beleuchtet wird.

„OK Country“ ist offen für Hörer/innen-Wünsche und Mitgestaltung auch durch Gäste. Neben dem musikalischen Schwerpunkt bekommen Sie auch Informationen zu den USA und Reiseanregungen.

Die Informationen zur Ausgabe am Donnerstag finden Sie hier.

THEMEN DER SENDUNG

Foto: pixabay

Sommerliches (2)

OK Country wendet sich dem Sommer zu. Country-Musikalisch dreht sich alles um die Themen Sommer, Urlaub, Sonne & Strand – und was das Sommer-Herz so begehrt. Klassische Songs zur warmen Jahreszeit im Country Musik Stil von vielen verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern sind also im musikalischen Paket.

In den Sommermonaten nimmt OK C somit eine Auszeit vom wöchentlichen Hitparadengeschehen und stellt Ihnen erfolgreiche Country Musik der letzten Jahre vor – inklusive des Oldie Bereichs. Top Aktuelles und Erfolgreiches der letzten Monate dieses Jahres findet natürlich auch seinen Platz.

Playlist:

1. Jake Owen – Barefoot Blue Jean Night 2. Luke Bryan – Suntan City 3. Glen Campbell – Southern Nights 4. Sara Evans – Marquee Sign 5. Thomas Rhett – Sand 6. Kid Rock – All Summer Long 7. Maren Morris – The Bones 8. Dan + Shay & Justin Bieber – 10,000 Hours 9. Kenny Chesney Feat. The Wailers With Elan – Spread The Love 10. Josh Turner – Beach Bums 11. Luke Combs – Moon Over Mexico 12. LeAnn Rimes – Me And Bobby McGee 13. The BossHoss – Easy 14. High South – Peace, Love & Harmony

Foto: pixabay

OK Country präsentiert starke Frauen

Da punkten unter anderen die hörenswerten Künstlerinnen Miranda Lambert, Carrie Underwood, Ashley McBryde, Carly Pearce und Gabby Barrett.

Jennifer Nettles von Sugarland sorgt für einen feurigen Start in die Sendung, während Kenny Chesney und das Duo Florida Georgia Line Neuerscheinungen vorstellen. Zum Thema Liebe äußern sich musikalisch Blake Shelton, Lee Brice und Brett Eldredge.

Playlist:
1. Sugarland – On A Roll 2. Miranda Lambert – Bluebird 3. Brett Eldredge – Love Someone 4. Kenny Chesney – We Do 5. Florida Georgia Line – Countryside 6. Ashley McBryde – One Night Standards 7. Jason Aldean – Got What I Got 8. Thomas Rhett – Be A Light 9. Carrie Underwood – Drinking Alone 10. Luke Bryan – One Margarita 11. Carly Pearce & Lee Brice – I Hope You’re Happy Now 12. Luke Combs Feat. Eric Church – Does To Me 13. Blake Shelton – Lay Low 14. Lee Brice – A Woman Like You 15. Gabby Barrett – I Hope

Foto: pixabay

OK Country liebt Kontraste

Der Aufmacher „Move“ von Luke Bryan verlangt Dynamik, während „Make It Sweet“ von Old Dominion häusliches Glück hervorhebt. Kelsea Ballerini übertreibt gern, während Sara Evans zu Untertreibung tendiert. Miranda Lambert möchte auf und davon fliegen, Darius Rucker dagegen liebt Heimisches.
Exklusiv blickt die Sendung dann in die Billboard Country Album Charts, in denen Thomas Rhett, Kenny Chesney und Luke Combs Erfolge feiern. Zwei hörenswerte Songs zur Nacht stehen am Ende eines abwechslungsreichen Programms.

Playlist:
1. Luke Bryan – Move 2. Old Dominion – Make It Sweet 3. Kelsea Ballerini – Overshare 4. Sara Evans – Slow Me Down 5. Bruce Springsteen – Hello Sunshine 6. Carly Pearce – Call Me 7. Thomas Rhett – Up 8. Kenny Chesney – Everyone She Knows 9. Luke Combs – New Every Day 10. Ingrid Andress – Bad Advice 11. Miranda Lambert – Bluebird 12. Darius Rucker – Homegrown Honey 13. Billy Currington Feat. Jessie James Decker – Good Night 14. Little Big Town – Nightfall

Foto: pixabay

OK Country ist “live on Air”

… und präsentiert Songs live eingespielt. So warten Cole Swindell und Toby Keith jeweils mit der Live Aufnahme eines ihrer Hits auf. Lebendig ist die Sendung auch sonst durch Brandneues von Ingrid Andress, Kelsea Ballerini, Ashley McBryde und Keith Urban.

Zu den Country Musik Charts führen der Hitparaden Dauerbrenner „Traveller“ von Chris Stapleton sowie aktuelle Hits der Woche von Luke Combs und Morgan Wallen. Songs im Duett von Carly Pearce & Lee Brice und Brooks & Dunn sowie das Trio Midland runden diese Ausgabe von OK Country ab.

Playlist:
1. Chris Stapleton – Traveller 2. Kelsea Ballerini – Love Me Like A Girl 3. Luke Combs – Beer Never Broke My Heart 4. Ashley McBryde – Martha Divine 5. Brooks & Dunn Feat. Brett Young – Ain’t Nothing ‘Bout You 6. Carly Pearce & Lee Brice – I Hope You’re Happy Now 7. Keith Urban – God Whispered Your Name 8. Ingrid Andress – Bad Advice 9. Jon Pardi – Tequila Little Time 10. Morgan Wallen – Chasin’ You 11. Cole Swindell – Love You Too Late (Live At Joe’s) 12. Toby Keith – Whiskey Girl (Live) 13. Midland – Roll Away

Foto: pixabay

OK Country spielt Bestes von gestern und heute

Dabei wendet sich die Sendung dem Beliebten der letzten zehn Jahre zu von Stars wie Shania Twain, Keith Urban, Kenny Chesney und Jason Aldean sowie den deutschen The BossHoss.
Hit Musik von heute aus den Billboard Hot Country Song und Album Charts präsentieren sich von Kelsea Ballerini, Maddie & Tae und Sam Hunt. Brandneues von Ashley McBryde und Ingrid Andress sorgt für zusätzliche Aktualität.

Playlist:
1. Old Dominion – Make It Sweet 2. Keith Urban – Somewhere In My Car 3. Ashley McBryde – One Night Standard 4. Kenny Chesney – American Kids 5. Jason Aldean – Burnin’ It Down 6. Shania Twain – Swingin’ With My Eyes Closed 7. Kelsea Ballerini – Bragger 8. The BossHoss – Wait For Me 9. Maddie & Tae – Tourist In This Town 10. Ingrid Andress – More Hearts Than Mine 11. Sam Hunt – Body Like A Back Road 12. Jon Pardi Feat. Lauren Alaina – Don’t Blame It On Whiskey 13. Thomas Rhett feat. Reba McEntire & Hillary Scott & Chris Tomlin & Keith Urban – Be A Light 14. Maren Morris Feat. Brandi Carlile – Common

Foto: pixabay

OK Country ist auf Premiere Kurs

… und stellt brandneue Titel vor mit direktem Kurs in die Single Hitparade. Der Höhepunkt ist da „Be A Light“, ein Benefiz Song von Thomas Rhett und vielen anderen namhaften Country Stars für die vom Coronavirus Betroffenen der Musikindustrie.

Im Übrigen tun sich in den Charts der Billboard Hot Country Songs solche Stars wie Miranda Lambert und Brett Young hervor sowie die Newcomerinnen Ingrid Andress und Gabby Barrett. Letztere beiden erleben ebenfalls ihr erstes Airplay bei Radio Okerwelle.

Neue Country Musik vom Quartett Little Big Town sowie von Kenny Chesney und High South runden die Sendung ebenso ab wie ein Top Oldie von Kenny Rogers im Duett mit Sheena Easton.

Playlist:
1. Thomas Rhett Feat. Jon Pardi – Beer Can’t Fix 2. High South – Peace, Love & Harmony 3. Little Big Town – Nightfall 4. Brad Paisley – One Beer Can 5. Sheryl Crow Feat. Stevie Nicks & Maren Morris – Prove You Wrong 6. Kenny Rogers & Sheena Easton – We’ve Got Tonight 7. Miranda Lambert – Bluebird 8. Thomas Rhett feat. Reba McEntire & Hillary Scott & Chris Tomlin & Keith Urban – Be A Light 9. Kenny Chesney – Here And Now 10. Ingrid Andress- More Hearts Than Mine 11. Brett Young – Catch 12. Gabby Barrett – I Hope 13. Luke Combs – Angels Workin’ Overtime

Foto: PIXABAY

Foto: PIXABAY

OK Country ist aktuell und klassisch

… und widmet sich den Country Single Hits dieser März Woche mit erfolgreichen Songs von Maren Morris, Old Dominion und weiteren Stars, während im Oldie Bereich Beliebtes von den Bellamy Brothers erklingt.
Mit zwei Titeln stellt sich das brandneue Album namens „Peace, Love & Harmony” vor. Das stammt vom Trio High South, deren Sound ein bisschen an klassische Country-Rockbands wie die Eagles oder Crosby, Stills, Nash & Young erinnert. Die deutschen The BossHoss sowie Maddie & Tae, Brad Paisley, Kenny Chesney runden das Programm ab.

Playlist:
1. The BossHoss – Little Help 2. Brad Paisley – Heaven South 3. Thomas Rhett Feat. Jon Pardi – Beer Can’t Fix 4. Jason Aldean – We Back 5. Runaway June – Buy My Own Drink 6. Jon Pardi Feat. Lauren Alaina – Don’t Blame It On Whiskey 7. Maddie & Tae – New Dog Old Tricks 8. Bellamy Brothers – Redneck Girls 9. High South – Peace, Love & Harmony 10. Old Dominion – One Man Band 11. Maren Morris – The Bones 12. High South – All We Need 13. Kenny Chesney – End Of The Earth

Foto (c) pixabay

Foto (c) pixabay

OK Country ist vielseitig

… und lässt Beliebtes aus der nahen Vergangenheit von LeAnn Rimes, Sara Evans, Billy Currington oder der Zac Brown Band ebenso erklingen wie Brandneues von Carly Pearce und Old Dominion. Dabei richtet sich der aktuelle Blick auf die Billboard Album und Airplay Charts dieser Woche.

Im abwechslungsreichen Programm sind ebenfalls Stars der klassischen Country Musik vertreten wie Willie Nelson und Emmylou Harris oder auch die Country Folk Queen Rosanne Cash. Eine Live Perfomance von Kenny Chesney mit Superstar Taylor Swift runden das Programm ab.

Playlist:
1. Billy Currington – Hey Girl 2. LeAnn Rimes – The Only Mama That’ll Walk The Line 3. Brett Young – Catch 4. Sam Hunt – Kinfolks 5. Willie Nelson – You Left Me A Long, Long Time Ago 6. Rosanne Cash & Emmylou Harris – This Train Don’t Stop There Anymore 7. Brooks & Dunn Feat. Brett Young – Ain’t Nothing ‘Bout You 8. Old Dominion – Midnight Mess Around 9. Carly Pearce – Call Me 10. Luke Combs- Beer Never Broke My Heart 11. Sara Evans – Diving In Deep 12. Zac Brown Band – Roots 13. Kenny Chesney With Taylor Swift – Big Star (Live)

10.07.2020 um 20:00 Uhr
20:00 — 21:00

okcountry@okerwelle.de