Viele Bus- und Bahnhaltestellen in und um Braunschweig sind dieser Tage ziemlich verwaist. An normalen Werktagen tummeln sich dort über 110.000 Fahrgäste. Die Braunschweiger Verkehrs-GmbH, kurz BSVG, fährt aktuell Tag für Tag hohe Einnahmeverluste ein. Holger Neddermeier hat mit BSVG-Chef Jörg Reincke gesprochen.

Zurück zur Mediathek