Seit Mittwoch ist klar: Alle Großveranstaltungen bis zum 31. August fallen aus. Das trifft nicht nur die Musikbranche. Auch große Sportevents sind damit vom Tisch. Die deutschen Leichtathletikmeisterschaften, der Nachtlauf und das ATP-Tennisturnier in Braunschweig waren ja schon abgesagt worden – aber die Fussballer hatten noch Hoffnung. Und: Sie hoffen weiter, denn die Saison ist ja erst zur Hälfte gespielt. Besonders hart würde ein Abbruch vor allem die Frauen vom VfL Wolfsburg treffen, denn für sie stehen gleich drei Titel auf der Kippe. Cheftrainer Stephan Lerch blieb am Mikrofon von Frank Kornath trotzdem gelassen – zumindest nach außen hin…

Zurück zur Mediathek