On
Air
Jetzt live hören
2019-01-02T14:19:32+02:0002.01.2019|

Neue Service-Station in SZ-Lebenstedt eröffnet

Tickets für ÖPNV ab sofort direkt am Bahnhof erhältlich

Am Bahnhof von Salzgitter-Lebenstedt ist am Vormittag eine neue Mobilitäts-Zentrale eröffnet worden. Eigentümerin der rund eine Million Euro teuren barrierefreien Einrichtung ist die Stadt Salzgitter. Die Kraftverkehrsgesellschaft Braunschweig (KVG) bietet dort künftig alle Beratungs- und Serviceleistungen rund um den inner- und außerstädtischen öffentlichen Personenverkehr an. Neben dem Ticketverkauf stehen unter anderem wettergeschützte Wartezonen, eine öffentliche WC-Anlage und Fahrrad-Abstellplätze zur Verfügung. Der Service direkt am Bahnhof bedeute einen erheblichen Komfortgewinn für die Bus- und Bahnkunden, so KVG-Geschäftsführer Axel Gierga. (Foto: Holger Neddermeier)