On
Air
Jetzt live hören
2019-02-08T19:13:57+02:0008.02.2019|

Zucker-Gewinner

Nord-Zucker AG kauft Fabriken in Australien

Die Braunschweiger Nordzucker AG will 38 Millionen Euro in Australien investieren. Damit will der traditionsreiche Zuckerhersteller die Mehrheit bei der Mackay Sugar Limited übernehmen und sich so auch den Zugang zum süd ostasiatischen Markt erschleißen, der als Wachstumsstärkster Zuckermarkt der Welt gilt. Mit der Übernahme von 70 Prozent der Anteile erwirbt die Nord Zucker AG auch drei Zuckerfabriken in Australien, eine vierte soll verkauft werden. Nord-Zucker stellt sich mit der Übernahme auch in der Produktionsvielfalt breiter auf. In Australien wird Zucker aus Zuckerrohr gewonnen, in Europa aus Rüben. Ganz unter Dach und Fach ist der Deal noch nicht – die australischen Aktionäre von Mackay Sugar müssen noch zustimmen. Die Anteile an der Braunschweiger Nordzucker AG sind zum größten Teil im Besitz von Landwirten aus der Region Braunschweig-Magdeburg.