Auch wenn wir in diesem Winter bislang weitgehend vom Frost verschont geblieben sind: Das Heizen der eigenen vier Wände kann ganz schön ins Geld gehen – inbesondere, wenn die Fenster undicht sind und das Dach schlecht isoliert ist. Abhilfe könnte eine energetische Sanierung schaffen. Dabei gilt es allerdings einiges zu beachten, sagt die Energieberaterin Margrit Zawieja. Sie bietet regelmäßig Energie-Sprechstunden in der Verbraucherzentrale Braunschweig an. Nicole Beyes hat mit ihr gesprochen.

Zurück zur Mediathek