Es war wohl nur eine Frage der Zeit. Jetzt ist auch in Braunschweig die erste Corona-Infektion bestätigt worden. Eine Frau hat sich offenbar im Urlaub auf den Kanaren angesteckt. Sozialdezernentin Christine Arbogast informierte die Öffentlichkeit am Donnerstag über Einzelheiten. Demnach zeigt die betroffene Frau keine schweren Symptome – deshalb befinde sie sich zusammen mit ihren Mitbewohnern derzeit in häuslicher Isolation, so Arbogast am Okerwelle-Mikrofon von Holger Neddermeier.

Zurück zur Mediathek