Nicht nur im Flachland sind Hotels und Gastronomiebetriebe geschlossen. Auch der Harz leidet massiv unter der Corona-Krise, sagt Carola Schmidt. Die Geschäftsführerin des Harzer Tourismusverbandes malt die aktuelle Lage in düsteren Farben. Holger Neddermeier hat mit ihr gesprochen.

Zurück zur Mediathek