Momentan stehen Felder und Wiesen hoch. Aber das idyllische Bild täuscht: Denn wenn jetzt die Mähdrescher anrücken, wird das Grün schnell zu einer tödlichen Falle – besonders für Rehkitze. Um sie vor den scharfen Messern zu retten, steht Joachim Neumann vom NABU Artenschutzzentrum Leiferde mitten in der Nacht auf – im Gepäck eine hochmoderne Drohne, wie er unserem Reporter Frank Kornath erzählt hat.

Zurück zur Mediathek