Am 15. März sollte im Städtischen Museum Braunschweig eine neue Ausstellung eröffnet werden: „Im Licht der Medici – Kunst des Barock aus Florenz“. Aber dann kam Corona, und das Haus musste just am geplanten Eröffnungstag schließen. Erst jetzt, mit zwei Monaten Verspätung, ist die Ausstellung endlich für die Museumsbesucher zugänglich. Diedrich Baumgarten hat einen Rundgang unternommen.

Zurück zur Mediathek