Der demografische und gesellschaftliche Wandel stellt neue Anforderungen an die Arbeitswelt und Daseinsvorsorge. Das Land Niedersachsen trägt dieser Entwicklung mit einem speziellen Förderprogramm Rechnung. Fünf Projekte in unserer Region haben am Montag Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt knapp 1,7 Millionen Euro erhalten. Gerade in Corona-Zeiten sei es wichtig, flexible Instrumente für das soziale Miteinander zu unterstützen, sagt die zuständige Ministerin Birgit Honé im Beitrag von Holger Neddermeier.

Zurück zur Mediathek