Die SPD im Braunschweiger Rat hat ein Konzept vorgelegt, um den Radverkehr in Braunschweig zu verbessern. Es soll ein attraktives Radverkehrsnetz geschaffen werden, Radwege sollen sicherer und komfortabler, die Wartezeit an Ampeln soll kürzer werden. Aus Sicht des Verkehrsclubs Deutschland sind die Maßnahmen überfällig. Denn: “Ein tolles Leben” führten Radfahrer hier nicht, sagt man beim VCD-Kreisverband Braunschweig. Nicole Beyes hat mit dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Hohmann gesprochen.

Zurück zur Mediathek