Trotz steigender Infektionszahlen soll der reguläre Schulbetrieb in Niedersachsen am Donnerstag mit Einschränkungen wieder aufgenommen werden. Das heißt: Kein Abstandsgebot, keine Maskenpflicht im Unterricht, aber feste Lerngruppen. Der Braunschweiger Stadtelternrat ist mit dem Corona-Management grundsätzlich einverstanden. Er plädiert aber für einige situationsabhängige Korrekturen am geplanten Regelbetrieb. Holger Neddermeier hat mit dem Vorsitzenden Gerald Kühn gesprochen.

Zurück zur Mediathek